Unser 2018 (3): Pressefahrt Nordbayern | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Unser 2018 (3): Pressefahrt Nordbayern | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Energieversorger beschleunigen die Wärmewende

Unsere erste Pressefahrt im Jahr 2018 führte uns ins nordbayerische Frankenland. Start unserer zweitägigen Reise zu spannenden Projekte war Würzburg. Von dort aus ging es zunächst nach Schwebheim und Gerolzhofen - Versorgungsgebiet des Energieversorgers ÜZ Mainfranken. Mit ihrem Projekt, das sie selbst "Kaltwärme" nennt, bietet sie Käufern von Grundstücken ein Rundum-Sorglos-Paket mit der Nutzung von Geothermie an. Bereits vor dem Verkauf des Grundstückes werden in der Regel drei geothermische Wärmequellenanlagen erstellt, die die Käufer dann nach Belieben nutzen können. Die Praxis zeigt: Das Angebot ist hochinteressant, in Schwebheim wurden über 80 Prozent der Neubauten tatsächlich über die Anlagen mit einer Wärmepumpe beheizt. Ein tolles Projekt, das auch den Freistaat Bayern überzeugt hat - die ÜZ Mainfranken (Mitgliedsunternehmen im BWP) erhielt den Hauptpreis beim Bayerischen Energiepreis 2018.

Auch in Haßfurth setzen die kommunalen Stadtwerke Haßfurth bei der Wärmeversorgung auf ein Quartierssystem mit Wärmepumpe. Die Abwärme einer BHKW-Anlage speist in Kombination mit einer Solarthermieanlage das Wärmenetz des Quartiers Osterfeld II. Einzelne Wärmepumpenanlagen stellen dann an den Aufgängen der Wohnhäuser die benötigte Vorlauftemperatur her und sorgen somit für eine klimafreundliche Heizung für hunderte Haushalte. Das überzeugte auch Bürgermeister Gerd Müller, der das Projekt persönlich vorstellte.

Darüber hinaus haben wir viele weitere spannende Projekte besucht. Eine Übersicht finden Sie hier:

Pressefahrt Nordbayern

Zum Seitenanfang