Spannende Praxisbeispiele bei BWP-Pressefahrt | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Spannende Praxisbeispiele bei BWP-Pressefahrt | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

High-Tech in malerischen Landschaften - Fachhandwerker im Fokus

In Koblenz ist am Donnerstagnachmittag die Pressefahrt des BWP in der Region Hunsrück – Eifel – Mosel zu Ende gegangen. Hinter den Journalisten und dem BWP-Presseteam liegen zwei aufregende Tage mit vielen bereichernden Eindrücken. Besonders beeindruckt haben uns die Repräsentanten des Handwerks. Hier sind Bernd Wagner (Wagner Gebäudesystemtechnik), Frank Börsch (Frank Börsch Klima – Kälte – Wärmepumpen) und Peter Massmann (Fachbetrieb Massmann) hervorzuheben. Sie und alle Kollegen, die uns ihre spannenden Projekte gezeigt haben, bringen die Wärmewende in Deutschland Tag für Tag voran.


Wir als BWP arbeiten beständig daran, das Handwerk mit unseren Angeboten zu unterstützen. Dazu zählen speziell auf die Bedürfnisse von Fachhandwerkern zugeschnittene Leitfäden und Broschüren ebenso wie die Beratung durch die Geschäftsstelle. Toll finden wir auch, dass wir in Zusammenarbeit mit dem VDI – Verein Deutscher Ingenieure Schulungen zum „Wärmepumpen-Fachmann“ entwickeln konnten. Die Schulung, die sich auf die VDI-Norm 4645 stützt, vermittelt den Fachhandwerkern umfangreiches Wissen zur richtigen Planung und Dimensionierung von Wärmepumpen. Als Schulungspartner treten dabei häufig die Hersteller von Wärmepumpen auf, wodurch die Handwerker einen noch besseren Einblick in die speziellen Bedürfnisse bestimmter Wärmepumpenanlagen erhalten und optimale Systeme planen und bauen können.


Wir freuen uns darauf, bald viele spannende Berichte über die tollen, bereits gebauten Anlagen im Südwesten Deutschlands mit Ihnen lesen und teilen zu können.
 

Zum Seitenanfang