Klimakarte nach DIN/TS 12831-1


Die Klimakarte visualisiert postleitzahlenscharf wahlweise die Jahresmittel- oder die Normaußentemperaturen entsprechend der DIN/TS 12831-1 vom April 2020.

Die Anzeige kann durch den Button „Normaußentemperatur – Jahresmitteltemperatur“ umgestellt werden. Über die Suchfunktion kann die gewünschte Postleitzahl eingegeben werden. Die Karte setzt den Fokus auf das eingegebene Gebiet und umrandet es blau. Befindet sich die Maus über einem Gebiet, werden dessen Daten angezeigt.

Bei den weißen Flecken in Bayern handelt es sich um den Ammer- und den Starnberger See. Kleinere Flecken zwischen den Postleitzahlengebieten sind der Umrechnung von Geokoordinaten in eine Vektorgrafik geschuldet. Borkum und Helgoland fehlen auf der Karte, weil die Norm für sie keine Werte ausweist.

  • Empirische Verteilungseigenschaften der deutschlandweiten Daten
  • Mittelwert
  • Standardabweichung
  • Maximum
  • Minimum
 

Zum Seitenanfang