Forum Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

16. Forum Wärmepumpe: 07. und 08. November 2018 in Berlin

Erster Tag: Politik und Wissenschaft

Neue Impulse für die Wärmewende?

Nach der Bundestagswahl 2017 gestaltete sich die Findung einer neuen Bundesregierung schwierig. Neue Impulse für die Wärmewende blieben aus. Unsicherheiten prägten die Branchengespräche. Die Energiepreise im Wärmemarkt bleiben weiter das größte Hemmnis. Gleichzeitig gibt es aber Impulse von der Europäischen Union sowie den Bundesländern. Wie entwickelt sich die Wärmewende? Welche Impulse sind zu erwarten? Welche Impulse fordert die Branche?

Wissenschaft ist sich einig: Wärmepumpen notwendig für Wärmewende

Zahlreiche Studien belegen, dass die Einhaltung der Klimaschutzziele nur mit einem massiven Einsatz von Wärmepumpen machbar ist. Welche Studien sorgen derzeit für Aufsehen? Welche Handlungshinweise kommen aus der Wissenschaft in Richtung Politik?

Sektorkopplung: Auf dem Weg in eine neue Energiewelt

Die Energiewende kann nur gelingen, wenn die Sektoren nicht mehr unabhängig voneinander betrachtet werden. Wird Strom die Leitenergie der Zukunft, ist eine ganzheitliche Betrachtung des Energiemarktes mit all seinen Sektoren notwendig. Welche Roll kommt hier der Wärmepumpe zu?


Zweiter Tag: Innovation und Technik

Wärmepumpen im Smart Grid

Mit dem zunehmenden Ausbau Erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung steigt auch der Bedarf an Lastmanagementoptionen für ein Smart Grid. Im Zuge der Sektorkopplung spielen Wärmepumpen hier eine wichtige Rolle. Was müssen Wärmepumpen in Zukunft leisten können? Welches Potenzial für das Lastmanagement gibt es? Und wie lässt sich dieses Potenzial nutzen?

Wärmepumpen in Kombination

PV-Eigenverbrauch mit Wärmepumpen, Wärmepumpen mit Solarthermie, bivalente Wärmepumpensysteme, Wärmepumpen im Smart Home: Wärmepumpen sind vielseitig einsetzbar und eröffnen sich so immer größere Absatzmärkte. Welche Kombinationen spielen in Zukunft eine wichtige Rolle? Worauf ist hierbei zu achten?

Innovationen im Wärmepumpenmarkt

Innovationen beleben immer wieder den Markt und sorgen u.a. für höhere Effizienz, geringere Schallemissionen oder breitere Einsatzmöglichkeiten. Welche Innovationen haben das Potenzial, den Markt zu verändern?

Normen und Richtlinien

Normen und Richtlinien haben einen großen Einfluss auf den Markt. In 2017 und 2018 haben sich einige Normen verändert: Berechnung der Jahresarbeitszahl, Schall bei Wärmepumpen, Planung und Dimensionierung von Wärmepumpen. Was hat sich verändert? Was steht hier demnächst an?


Vortragsvorschläge einreichen

Sie haben ein Vortragsthema, die zu einen der oben genannten Punkte passt? Hat ihr Input Neuigkeitscharakter? Dann schreiben Sie uns an und geben Sie uns einen kleinen Einblick in Ihren Vorschlag. Eine einfache E-Mail genügt: info@bwp-service.de


Impressionen vom 15. Forum Wärmepumpe

weitere Informationen

Ansprechpartner

Tony Krönert
Geschäftsführer BWP Marketing & Service GmbH

Telefon: 030 208 799 720
Fax: 030 208 799 712
E-Mail: kroenert@waermepumpe.de



Zum Seitenanfang