Forum Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Forum Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

16. Forum Wärmepumpe: 07. und 08. November 2018 in Berlin

Erster Tag: Politik und Wissenschaft

Neue Impulse für die Wärmewende?

Nach der Bundestagswahl 2017 gestaltete sich die Findung einer neuen Bundesregierung schwierig. Neue Impulse für die Wärmewende blieben aus. Unsicherheiten prägten die Branchengespräche. Die Energiepreise im Wärmemarkt bleiben weiter das größte Hemmnis. Gleichzeitig gibt es aber Impulse von der Europäischen Union sowie den Bundesländern. Wie entwickelt sich die Wärmewende? Welche Impulse sind zu erwarten? Welche Impulse fordert die Branche?

Wissenschaft ist sich einig: Wärmepumpen notwendig für Wärmewende

Zahlreiche Studien belegen, dass die Einhaltung der Klimaschutzziele nur mit einem massiven Einsatz von Wärmepumpen machbar ist. Welche Studien sorgen derzeit für Aufsehen? Welche Handlungshinweise kommen aus der Wissenschaft in Richtung Politik?

Sektorkopplung: Auf dem Weg in eine neue Energiewelt

Die Energiewende kann nur gelingen, wenn die Sektoren nicht mehr unabhängig voneinander betrachtet werden. Wird Strom die Leitenergie der Zukunft, ist eine ganzheitliche Betrachtung des Energiemarktes mit all seinen Sektoren notwendig. Welche Roll kommt hier der Wärmepumpe zu?


Zweiter Tag: Innovation und Technik

Wärmepumpen im Smart Grid

Mit dem zunehmenden Ausbau Erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung steigt auch der Bedarf an Lastmanagementoptionen für ein Smart Grid. Im Zuge der Sektorkopplung spielen Wärmepumpen hier eine wichtige Rolle. Was müssen Wärmepumpen in Zukunft leisten können? Welches Potenzial für das Lastmanagement gibt es? Und wie lässt sich dieses Potenzial nutzen?

Wärmepumpen in Kombination

PV-Eigenverbrauch mit Wärmepumpen, Wärmepumpen mit Solarthermie, bivalente Wärmepumpensysteme, Wärmepumpen im Smart Home: Wärmepumpen sind vielseitig einsetzbar und eröffnen sich so immer größere Absatzmärkte. Welche Kombinationen spielen in Zukunft eine wichtige Rolle? Worauf ist hierbei zu achten?

Die klimaneutrale Stadt

Die urbane Wärmeversorgung spielt eine immer wichtigere Rolle für die Erreichung der Klimaziele und das Gelingen der Energiewende. Welche Rolle spielen Konzepte mit Wärmepumpen für die Energieplanung im urbanen Raum?


Referenten 2018

Bereits als Referenten für das 16. Forum Wärmepumpe stehen fest: 
Simone Peter (Präsidentin des BEE e.V. und ehem. Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen)
Martin Forsén (Manager International Affairs bei NIBE und Präsident der EHPA)
Thorsten Herdan (Abteilungsleiter Energiepolitik - Wärme und Effizienz im BMWi)
Hans-Arno Kloep (Querschiesser Unternehmensberatung GmbH & Co. KG)
Dr. Peter Schossig (Abteilungsleiter Wärme- und Kälteversorgung im Fraunhofer ISE)
Stefan Peterhans (Geschäftsführer Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz)
Holger Thamm (Stiebel Eltron GmbH & Co. KG)
Lukas Bergmann (Delta EE).

weitere Informationen

Ansprechpartner

Telefon: 030 208 799 720
Fax: 030 208 799 712
E-Mail: kroenert@waermepumpe.de

Tony Krönert
Geschäftsführer BWP Marketing & Service GmbH

Impressionen

Zum Seitenanfang