Map-O-Meter Juni 2019 | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Map-O-Meter Juni 2019 | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Antragszahlen trotz konjunktureller Delle stabil

Passend zur Meldung, dass die Wärmepumpen-Marktentwicklung insgesamt im ersten Halbjahr sehr robust auf den leichten konjunkturellen Abschwung und Marktunsicherheiten wie den Brexit reagiert hat, fallen auch die MAP-Antragszahlen für das erste Halbjahr 2019 aus. Annähernd 15.000 Anträge auf Förderung einer umweltfreundlichen und besonders energieeffizienten Wärmepumpe gingen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ein. Damit sind die Antragszahlen annähernd auf Vorjahresniveau und bestätigen somit den Trend.

Für den Marktausblick im zweiten Halbjahr ist entscheidend, wie sich die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen entwickeln. Erleichterungen der Verbraucher beim Strompreis, aber auch klare Verhältnisse im europäischen Binnenmarkt könnten die Wärmepumpen-Konjunktur zum Ende des Jahres noch einmal kräftig ankurbeln.

Zum Seitenanfang