Erfolgreicher Austausch auf dem 16. Forum Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Erfolgreicher Austausch auf dem 16. Forum Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Wärmepumpenbranche identifiziert Zukunftsthemen

Nach zwei Tagen des intensiven Austauschs im Ellington Hotel in Berlin Charlottenburg beendete der Geschäftsführer des Bundesverbandes Wärmepumpe, Dr. Martin Sabel, das 16. Forum Wärmepumpe.

In einem persönlichen Kommentar zeigte sich Sabel sehr zufrieden mit dem Dialog, der auf einer der wichtigsten Veranstaltungen der deutschsprachigen Wärmepumpenbranche angestoßen und gefördert wurde:

Ein Jahr nach der Bundestagswahl gibt es von der Bundesregierung Signale, die für die Erreichung der Klimaziele hochgradig bedeutsame Wärmewende stärker zu unterstützen - diesen Signalen müssen nun jedoch zügig die nötigen legislativen und exekutiven Schritte folgen.

Darüber hinaus wurde die tragende Rolle der Industrie und des Handwerks besprochen. Mit den Schulungen zur VDI 4645 hat die Branche eine wesentliche Aufgabe erledigt, um zu optimalen Anlagen vor Ort beizutragen. Auch aktuelle technische Entwicklungen fanden am zweiten Tag ausreichend Raum zur Diskussion.

Mit guten Ergebnissen kehren die Teilnehmer nun an ihre Wirkungsstätten zurück und werden weiter gemeinsam an einer erfolgreichen Wärmewende arbeiten.

Zum Seitenanfang