CO2-Fußabdruck berechnen | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.CO2-Fußabdruck berechnen | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. 

CO2-Fußabdruck berechnen

Der WWF stellt einen ausführlichen Rechner zur Ermittlung des eigenen CO2-Fußabdrucks zur Verfügung. Wie viele erden bräuchte man, wenn alles Menschen so leben würden wie Sie?

Man muss sich schon einen Moment Zeit nehmen, um die 35 Fragen des Klimarechners vom WWF zu beantworten und das auch möglichst ehrlich. Ein bisschen Grübeln über das eigene Klimaverhalten muss man auch; so ist einem doch nicht immer bewusst, wie viele Stunden man tatsächlich im Auto, im Flugzeug oder im Zug verbringt oder mit welchem Heizungstyp die neue Mietwohnung mit Wärme versorgt wird. Auch die Quadratmeterzahl des zu Hauses und die Anzahl der darin lebenden Personen hat einen Einfluss auf unseren CO2-Fußabdruck.

Es gibt also viel zu beachten. Der Klimarechner des WWF macht darauf aufmerksam und zeigt mit wertvollen Tipps wie man ganz allgemein CO2 sparen kann und zum Schluss noch einmal wo man individuell, gemessen an den Ergebnissen des Rechners noch nachbessern kann, um seinen eigenen CO2-Ausstoß zu mindern. Beim Heizen kommt man neben anderen Heizformen mit der Wärmepumpe gut weg. Und damit man besonders effizient heizt stellt der WWF auch direkt einige Tipps für eine gute Wärmedämmung zur Verfügung.

Neugierig auf den WWF-Klimarechner? Ermitteln Sie Ihren CO2-Fußabdruck auf das Bild.

Zum Seitenanfang