Die Schweizer Stiftung myclimate unterstützt mit diesem Programm Hauseigentümerinnen und -eigentümer mit 2000 Franken, wenn sie ihre alte Öl- oder Erdgasheizung durch eine energieeffiziente Wärmepumpe ersetzen. Das Programm gibt es bereits seit 2014, ein tolles Konzept!

Damit wir die Qualität des Programms gewähleistet wird, erhalten nur solche Wärmepumpen-Anlagen einen Förderbeitrag, die gemäss Qualitätsstandard Wärmepumpen-System-Modul (WP-System-Modul) entwickelt werden. Dieser Standard, der von der Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS entwickelt wurde, garantiert eine hohe Energieeffizienz und optimale Abläufe.

Die internationale Initiative mit Schweizer Wurzeln gehört weltweit zu den Qualitätsführern von freiwilligen CO2-Kompensationsmassnahmen. Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Emissionen werden reduziert, indem fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt, lokale Aufforstungsmassnahmen mit Kleinbauern umgesetzt und energieeffiziente Technologien implementiert werden.

Hier gehts zum Programm

Zum Seitenanfang