Referenzobjekte

AUSGEKLÜGELTE GEBÄUDETECHNIK IN DER GRÜNEN HAUPTSTADT

Beschreibung

Das Ghotel hotel & living Essen liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zur Innenstadt. Die insgesamt 174 Hotelzimmer und diverse Veranstaltungsräume werden seit 2017 mit einem ausgeklügelten Heiz- und Kühlsystem mit Wärmepumpen klimatisiert. Das besonders effiziente TGA-Konzept umfasst 12 luftgekühlten Wärmepumpen mit Wärmerückgewinnung sowie zwei Lüftungsgeräten. Aufgrund der hohen Lautstärke im Außenbereich des Hotels lassen sich die Fenster nicht öffnen. Dies machte eine künstliche Frischluftzufuhr über ein Lüftungsgerät notwendig. Der Schallpegel der Außengeräte, der häufig für die Entscheidung maßgeblich ist, war aufgrund der hohen Umgebungslautstärke irrelevant. Die Wärmepumpen sind auf dem Dach des Hotels platziert. Aufgrund der zentralen Lage des Hotels war es wichtig, im Inneren einen niedrigen Geräuschpegel zu erzielen. Dementsprechend wurden insgesamt 175 Zwischendecken- und Wandgeräte verbaut. Dabei handelt es sich um Direktverdampfersysteme, die den Bauherren vor allem aufgrund kleinerer Rohrquerschnitte und einfacherer Regelung überzeugten. Alle Geräte sind mit der 3-Leiter-Technologie ausgestattet. Da das System Wärme bei niedriger Verflüssigungstemperatur zurückgewinnen kann – es verfügt über separate Leitungen für flüssiges und gasförmiges Kältemittel – wird weniger Energie benötigt.

Objektdaten

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Nutzung:

    Hotel mit 174 Zimmer

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung

  • Wärmepumpe:

    VRV IV

  • Wärmepumpenart:

    Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Hersteller:

    Daikin Airconditioning Germany GmbH

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren

Zum Seitenanfang