Pressefahrt Rhein-Neckar-Kreis 2020

 

 

Gienger: Ein Unternehmen mit Geschichte und Vision

Die Wilhelm Gienger Mannheim KG blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Beim Neubau am Standort in Mannheim realisierte die Unternehmensführung nachhaltige Arbeits- und Ausstellungsräume mit Zukunftstechnologien.

Die Wilhelm Gienger Mannheim KG gehört zur CG-Gruppe und ist einer der führenden Großhändler im Bereich Haustechnik in der Rhein-Neckar Region. Zu den Schwerpunkten zählen Badeinrichtungen sowie regenerative Energien. CG steht für die ursprünglichen Gründer des Unternehmens August Cordes und Alfred Graefe, die ihre Arbeit bereits 1921 in Bremen mit einem Röhrengroßhandel starteten. Nach den Kriegswirren bauten die Unternehmer das Geschäft größer auf und fusionierten 1975 mit dem Partner Wilhelm Gienger.

Investitionen in die Zukunft waren immer schon wichtiger Teil der Unternehmensstrategie. Entsprechend sollten auch beim Neubau am Standort Mannheim in puncto Zukunftstechnologien die richtigen Weichen für die nächsten Jahrzehnte gestellt werden. Zum nachhaltigen Haustechnikkonzept gehören vier Luft-Wasser Wärmepumpen (Dimplex). Für eine effiziente Verteilung im Gebäude sind die insgesamt 23.000 m² der Fläche mit Fußbodenheizungen und einer zusätzlichen Deckenheizung und -kühlung ausgestattet. Im Erdgeschoss zur Straßenfront befindet sich ein 1.200 m2 großes Abhollager für das SHK-Handwerk. Daran schließen sich ein SHK-Lager sowie Parkplätze und ein Freilager an. Im Obergeschoss zur Straßenfront befindet sich aktuell die elements -Sanitärausstellung, die gegenwärtig die größte im Rhein-Neckar-Raum ist. Auf der Ausstellungsfläche bietet Gienger Fachhandwerkern eine spezialisierte Verkaufsplattform für Badeinrichtungen. Über dem Warenausgangsbereiche befinden sich über zwei Stockwerke Büro und Nebenräume.

„Die Deckenheizung bietet den Vorteil, dass Wärme und Kälte sehr gleichmäßig in den Raum abgegeben werden. Unsere Mitarbeiter sind damit sehr zufrieden“, sagt Rainer Theobald, Bereichsleiter Heizung bei Gienger Mannheim. Im zweiten Obergeschoss befinden sich Schulungsräume und eine Außenterrasse. Auf dem Dach ist zudem eine PV-Anlage installiert. Das Grundstück ist mit 80 Bäumen und 700 Meter Hecken bepflanzt und besitzt an 300 Metern eine Fassadenbegrünung. Das umweltverträgliche Baukonzept beinhaltet neben dem klimaschonenden Heizsystem außerdem zwei Elektrotankstellen und drei große Regenwasserversickerungsgruben.

 

 

Technische Angaben

HerstellerDimplex
Heizlast1440 kW
Fertigstellung2017

 

Zurück


Ihre Ansprechpartnerin

Katja Weinhold
Pressesprecherin
Telefon: 030 208 799 716
E-Mail: weinhold@waermepumpe.de


BWP-Datenbank

In unserer Datenbank finden Sie verschiedene Objekte, die mit einer Wärmepumpe beheizt werden. Darunter befinden sich Neu- und Altbau, Gewerbe und Wohnhäuser, Ein- und Mehrfamilienhäuser.

Zu den Objekten



Zum Seitenanfang