Live-Interview zur Förderung von Wärmepumpen | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Live-Interview zur Förderung von Wärmepumpen | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

BWP beantwortet Fragen zur Förderung im Livestream

Am 27. Juni war es endlich so weit: Der BWP ging um 11 Uhr das erste Mal live aus der Geschäftstelle in Berlin-Schöneberg auf Sendung. Vor der Kamera saßen Katja Weinhold, Pressesprecherin des BWP und Michael Koch, Leiter des Ressorts Politik und Stellvertretender Geschäftsführer. Gemeinsam beantworteten sie auf Facebook eine halbe Stunde lang live die Fragen vieler Zuschauerinnen und Zuschauer.

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt uns, dass das Thema "Förderung der Wärmepumpe" für viele Handwerker, besonders aber auch für viele Verbraucher ein sehr wichtiges Thema ist. Täglich erreichen uns viele Mails und Anrufe zum Thema. Neben den klassischen Fragen wie z.B. "Welche Fördermöglichkeiten gibt es?" sind immer wieder auch besondere Fragen dabei. Daher haben wir uns entschieden, einige Fragen öffentlich zu beantworten, sodass alle an den Antworten von Michael Koch teilhaben können. Dafür hatten wir auf Facebook dazu aufgerufen, uns per Nachricht oder E-Mail vorab Fragen einzusenden, die wir unserem Experten stellen sollen.

Dieser machte seinem Ruf alle Ehre. Als das Pressebüro ihm alle vorab eingereichten Fragen vorlegte, meinte er gelassen: "Gut, da kenne ich alle Antworten." Nur beim Fußball verließ ihn das Expertenwissen leider, am Ende der Sendung tippte er tippte ein 3:1 für Deutschland gegen Südkorea - bekanntlich kam es anders...

Da wir dann also doch lieber bei Wärmepumpen-Tipps bleiben: Viele Informationen zur Förderung, zur Wärmepumpe allgemein und zu vielen technischen Aspekten finden Sie hier auf unserer Homepage. Sollten Sie die Antwort dort nicht finden, sind wir natürlich weiterhin per Mail oder Telefon für Sie erreichbar! 

Zum Seitenanfang