Wärmepumpen Förderrechner

Unser neuer Wärmepumpen Förderrechner, soll Ihnen den Zugang zur Förderung erleichtern. Durch die Beantwortung weniger Fragen zum geplanten bzw. durchgeführten Projekt wird abgeschätzt, wie hoch ein BAFA-Zuschuss ausfallen könnte und welche KfW-Programme in Frage kämen. Ermitteln Sie jetzt Ihre Fördergelder!

 

Zum Wärmepumpen Förderrechner

 

EnEV-Ratgeber

Zum 1. Januar 2016 haben sich die Vorgaben in der Energieeinsparverordnung (EnEV) für Neubauten verschärft. Unser Ratgeber fasst die wichtigsten Inhalte der Verordnung zusammen.

Zum EnEV-Ratgeber

Leitfaden Hydraulik

Das Ressort Technik des Bundesverbandes Wärmepumpe hat unter Leitung von Egbert Tippelt (Viessmann) den Leitfaden Hydraulik erarbeitet. Er richtet sich an Installateure und Planer und soll als Hilfestellung bei der Erarbeitung von Anlagenkonzeptionen dienen. Herausgekommen sind elf Standardschemata, die alle gängigen Anlagenerfordernisse optimal bedienen.

Lesen, downloaden oder bestellen Sie den Leitfaden Hydraulik!

Zum Leitfaden Hydraulik

Logo BAFA

MAP: Mindestens 4.000 € für neue Erdwärmeheizung

Das Marktanreizprogramm (MAP) des BAFA gewährt attrative Zuschüsse beim Einbau einer neuen Wärmepumpe. Für eine neue Erdwärmeheizung erhalten Sanierer mindestens 4.000 €, für Luft-Wärmepumpen 1.300 €. Bauherren erhalten den gleichen Zuschuss durch die Innovationsförderung, bei Bestandsgebäuden kann der Fördersatz sogar noch um 20 Prozent steigen.

Zu den Förderkonditionen

Altanlagenlabel für Heizgeräte

Label für alte Heizungen

Zum 1. Januar 2016 hat der Gesetzgeber das Nationale Effizienzlabel für Heizungsaltanlagen eingeführt. Schritt für Schritt werden nun alle alten Heizkessel in Deutschlands Wohnhäusern und Betrieben entsprechend ihrer Effizienz mit dem Altanlagenlabel gekennzeichnet.

Altanlagenlabel

Aktuelle Meldungen

Kabinett bringt BauGB-Novelle auf den Weg – Ergänzung der TA Lärm

02. Dezember 2016

Die Bundesregierung hat an diesem Mittwoch eine Novelle des Baugesetzbuches verabschiedet, um die Schaffung von Wohnraum in Städten zu erleichtern. In diesem Zuge wurde auch eine Ergänzung der TA Lärm beschlossen.

CSU-Parteitag in München: BWP wirbt für mutige Impulse zur Wärmewende

01. Dezember 2016

Beim diesjährigen Parteitag der CSU in München war auch der BWP wieder präsent: Der von der AEE organisierte Gemeinschaftsstand der Erneuerbaren Energien bot die Gelegenheit für eine Vielzahl von Gesprächen.

Imagefilm zum 14. Forum Wärmepumpe: Wie geht Energiewende?

30. November 2016

Ohne Sektorkopplung keine Energiewende. Ohne Wärmepumpe keine Sektorkopplung. Über diese Grundsätze herrschte Einigkeit unter den fast 200 Teilnehmern auf dem 14. Forum Wärmepumpe.

Gründerzeit-Villa Außenansicht

Gründerzeit-Villa heizt mit Erdwärme

23. November 2016

Eine Villa aus dem 19. Jahrhundert und eine Erdwärmepumpe mit Sonde – passt das zusammen? Zwar wird bereits jeder dritte Neubau mit einer Wärmepumpe beheizt, beim Heizungstausch in Bestandsgebäuden bleiben die meisten Sanierer jedoch bei einer...

Heizvergleich-Studie: Wärmepumpe punktet mit Ökobilanz

22. November 2016

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Thermondo und toptarif beschäftigt sich mit der Heizungstechnik und dem Heizverhalten in Deutschland. Die Wärmepumpe punktet zwar mit ihrer Umweltfreundlichkeit, weniger als 1,5 Prozent der Befragten heizen...

Kampagnen des BWP

Funktionsweise der Wärmepumpe

EnEV-Novelle

Heizen schlau wie ein Fuchs

Verband

Der BWP ist ein Zusammenschluss von rund 500 Mitgliedern mit Sitz in Berlin. Er ist Informant, Berater und Vermittler für die Wärmepumpenbranche im Aktionsfeld zwi­schen Wirtschaft, Politik und Kunden. Er steht für eine professionelle Interessenvertretung von Unternehmen ent­lang der gesamten Wertschöpfungskette im Zusammenhang mit Wärmepumpen.

Stellen Sie hier ihre Frage zur Wärmepumpe, zur EnEv, ...