AEE

Ressort Erdwärme

15. Juni 2015.

Ressort Technik

17. Juni 2015.

Beirat Industrie

18. Juni 2015.

Mediathek

  • Bauen auf Erdwärme

    Erdwärme ist als Wärmequelle zum Heizen praktisch unerschöpflich. In diesem Album finden Sie Bildmaterial zu Erdwärme-Wärmepumpen, Erdwärme-Sonden-Anlagen, Erdwärme-Bohrungen sowie Sondenverfüllung und -überwachung.

  • Wärmepumpe im Altbau

    Die Wärmepumpe auch für den Altbau eine gute Wahl. Schon mit geringen Maßnahmen heizen Sie im Altbau effizient und zuverlässig. Dafür ist nicht immer der Austausch von Radiatoren gegen eine Fußbodenheizung notwendig. In diesem Album haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen über Wärmepumpen im Altbau zusammengestellt.

Alle Bildergalerien

  • Grafik Heizen und Kühlen

    Grafik Heizen und Kühlen

    Download (1.93 MB)

  • Grafik Funktionsweise WP

    Grafik Funktionsweise WP

    Download (2.63 MB)

Alle Infografiken

  • Leitfaden Erdwärme – Informationen und Tipps für Einsteiger

    Leitfaden Erdwärme – Informationen und Tipps für Einsteiger

    Download (7.96 MB)

  • Leitfaden Energieeffizienz: EnEV, Ökodesign und Energielabel

    Leitfaden Energieeffizienz: EnEV, Ökodesign und Energielabel

    Leitfaden Energieeffizienz (2.92 MB)

Alle Publikationen

Bundesverband Wärmepumpe

Der BWP ist ein Zusammenschluss von rund 500 Mitgliedern mit Sitz in Berlin. Er ist Informant, Berater und Vermittler für die Wärmepumpenbranche im Aktionsfeld zwi­schen Wirtschaft, Politik und Kunden. Er steht für eine professionelle Interessenvertretung von Unternehmen ent­lang der gesamten Wertschöpfungskette im Zusammenhang mit Wärmepumpen.

Mitglieder-Login

Vortrag im Rahmen der Berliner Energietage zum EU-Energielabel

Unbenannt-1.png
Seitenbanner_MAP.jpg

Heizen schlau wie ein Fuchs

verbraucherportal.jpg

Werden Sie Mitglied

und unterstützen Sie uns dabei, den boomenden Wärmepumpenmarkt noch weiter anzukurbeln!

Jetzt Mitglied werden

jaz_rechner.png

Blog-Eintrag

24. April 2015

Lösungen für Verbundsysteme - Unendliche Vielfalt?

Heizgeräte bekommen ab dem 26. September 2015 nicht, so wie Kühlschränke oder Fernseher, nur ein Energielabel, sondern gleich zwei: das Produktlabel und das Verbundanlagenlabel. Das Produklabel bekommt das Gerät an sich. Das Verbundanlagenlabel hingegen bewertet die Kombination verschiedener Komponenten, wie z.B. einer Wärmepumpe mit einer Heizungspumpe oder eine Brennwerttherme mit Solartherie und Pumpe. "Lösungen für Verbundsysteme" ist Egbert Tippelts Thema für seinem Vortrag auf den Berliner Energietagen am 27. April. Wir haben ihn vorab interviewt. weiter

Lea Timmermann · 0 Kommentare

RSS-Feeds

Bleiben Sie mit unseren RSS Feeds immer auf dem neusten Stand.