Referenzobjekte

Familien- und Sportzentrum am Kurt-Ritter-Sportplatz

Beschreibung

Zur Wärmerückgewinnung aus dem öffentlichem Abwasserkanal im Bypass setzen die Betreiber auf ein bivalentes Wärmepumpensystem von der SmartHeat Deutschland GmbH. Einzigartig an der neuen Anlage ist, dass ihr Wärmetauscher im Gegensatz zu den meisten anderen  Abwasser-Anlagen nicht direkt in den Kanal eingebaut wurde. Stattdessen wurden Wärmetauscher und Heizzentrale in einem Container untergebracht, der eigens dafür auf dem Sportgelände installiert wurde. Bevor das aus dem Kanal hochgepumpte Abwasser den Wärmetauscher erreicht, wird es durch ein Sieb geleitet und von Ablagerungen befreit.

In den wärmeren Monaten liefert die Wärmepumpe die Grundlast von 60 Kilowatt für die Heizung und Warmwasserbereitung im Familienzentrum „Juli“ und der anliegenden Sporthalle. Im Winter haben beide Gebäude zusammen bei einer Außentemperatur von minus 14 Grad einen Gesamtwärmebedarf von 230 Kilowatt. Zur Deckung der Spitzenlast können zwei Gasthermen hinzugeschaltet werden.

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Kommunal/Öffentlich

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2011

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2011

  • Nutzung:

    Begegnungsstätte für Familien (inkl. Café und Bewegungsbereich) und Sportzentrum sowie Räume für offene Angebote, Kurse und Beratung

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung und Radiatoren

  • Wärmepumpe:

    Titan WW60

  • Wärmepumpenart:

    Wasser/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Abwasser

  • Heizleistung:

    60 kW

  • Hersteller:

    SmartHeat Deutschland GmbH

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang