Referenzobjekte

Mehrgenerationensiedlung Bad Endorf

Beschreibung

Zum Einsatz kommt mit der Abluft-Wärmepumpe F470 von Nibe ein bewährtes Kompaktsystem, konzipiert für den Einsatz in Häusern mit geringem Wärmebedarf oder für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Die Systemlösung umfasst neben der Wärmepumpe einen Warmwasserbereiter und den Vor- und Rücklauf für die Fußbodenheizung. Für die wenigen sehr kalten Tage im Jahr ist als Zusatzheizung eine Elektro-Heizpatrone integriert. Die Technik basiert auf der kontrollierten Wohnraumlüftung (gemäß den Anforderungen der DIN 1946-T6): Die Zuluftführung erfolgt zentral über ein angeschlossenes Luft-Verteilsystem. Dazu offeriert Nibe individuelle Lüftungspakete, komplett konfektioniert mit Rundrohr, Flex-Verteilsystem oder mit Flachkanal. Die in der Abluft vorhandene Wärmeenergie wird von der Wärmepumpe aufgenommen und für die Bereitstellung von Heiz- und Warmwasser genutzt. Die frische Zuluft gelangt gefiltert und vorgewärmt ins Haus. Die F470 ist mit einem energiesparenden Gleichstromventilator und einer Hocheffizienz-Umwälzpumpe ausgestattet. Um Stillstandsverluste zu minimieren, ist die Technik gut gedämmt.

Zukunftsorientierte Bauherren schätzen Häuser mit einem Höchstmaß an Unabhängigkeit gegenüber öffentlichen Versorgern. Mit den Abluft-Wärmepumpen sind die Mehrgenerationenhäuser unabhängig von fossilen Energieträgern. Das Tüpfelchen auf dem ‚i‘ ist die Eigenproduktion des für die Wärmepumpe benötigten Stromes mit einer Photovoltaik-Anlage. Der gesamte Jahresstromverbrauch der Siedlung wird in etwa der gleichen Menge von einer entsprechend groß ausgelegten PV-Anlage erzeugt. Die Wärmepumpe wirkt dabei sozusagen doppelt regenerativ: Ökologisch erzeugter Strom aus der eigenen PV-Anlage kombiniert mit Wärmeenergie aus der Abluft. Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlage sind auch finanztechnisch gesehen eine ausgesprochen sinnvolle Kombination. Damit lassen sich höchste Effizienzklassen im Hausbau erreichen und dazu verfügbare günstige Kredite und Tilgungszuschüsse (ab KfW 55) in Anspruch nehmen. (Quelle: NIBE)

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Siedlungs- und Quartierslösungen

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Nutzung:

    Mehrere Haushalte mit 1-4 Personen

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung

  • Wärmepumpe:

    NIBE Abluft-Wärmepumpe F470

  • Wärmepumpenart:

    Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Abluft

  • Hersteller:

    NIBE

  • Planung:

    Architekten Ulrich Hatz & Roland Sommerer

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren

Zum Seitenanfang