Referenzobjekte

"Stadtinsel" Kaarst

Beschreibung

In Kaarst, an der Stadtgrenze zu Neuss, entstand zwischen 2016 und 2019 das Wohngebiet „Die Stadtinsel“. Das 12000 m2 große Grundstück wurde vom Bauunternehmen und Bauträger, der Korbmacher GmbH & Co. KG. Es besteht aus 12 Doppelhaushälften, zwei freistehenden Einfamilienhäusern sowie drei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 34 Wohnungen.

Bei den im beliebten Bauhausstil geplanten Gebäuden, legten die Verantwortlichen den Fokus neben einer modernen Architektur und großzügigen Grünflächen, auf Nachhaltigkeit und optimale Ressourcennutzung in der Haustechnik. Gefordert wurde der Einsatz von Erdwärmepumpen sowie Gas-Brennwerttechnik.

Die 12 Doppelhaushälften und die beiden freistehenden Einfamilienhäuser mit je 150 m² Wohnfläche wurden mit einer Erdwärmepumpe Supraeco STE 60-1 ausgestattet. Für die Nutzung der kostenlosen Wärme aus dem Erdreich, waren Sondenbohrungen bis in eine Tiefe von 100 m notwendig. Die Leistung der Erdwärmepumpe mit 5,6 kW reicht vollkommen aus, um die Häuser mit wohliger Wärme und ausreichend warmem Wasser zu versorgen. Zur Speicherung des Heizungswassers steht ein Pufferspeicher Storacell PSW 120-1 und für die Warmwasserversorgung ein Warmwasserspeicher Storacell SW 290-1 mit 290 l Inhalt zur Verfügung.

Für die beiden Mehrfamilienhäuser mit 14 und 9 Wohneinheiten planten die Ingenieure eine gemeinsame Heizzentrale. Herzstück der Anlage ist die Sole-Wasser Erdwärmepumpe
Supraeco STE 170-1 mit einer Leistung von 17 kW. Für die Zwischenspeicherung stehen zwei Pufferspeicher mit 200 Litern bzw. 500 Litern Inhalt zur Verfügung. Kann die Wärmepumpe bei Spitzenlasten den Bedarf nicht mehr alleine abdecken, springt das Gas-Brennwertgerät ein.

Die Heizzentrale für das dritte Mehrfamilienhaus mit 11 Wohneinheiten wurde bedarfsorientiert an die große Heizzentrale angepasst und ausgelegt. Zum Einsatz kam eine Erdwärmepumpe Supraeco STE 130-1 mit einer Leistung von 13 kW und eine Frischwasserstation. Pufferspeicher und Gas-Brennwertgerät sind identisch mit den Geräten der großen Heizzentrale.

Quelle: Bosch / Weitere Informationen

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Siedlungs- und Quartierslösungen

  • beheizte Fläche:

    5.160 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2019

  • Nutzung:

    12 Doppelhaushälften, zwei freistehende Einfamilienhäuser und drei Mehrfamilienhäuser mit insg. 34 Wohneinheiten

  • Wärmepumpe:

    Supraeco STE 60-1 

  • Wärmepumpenart:

    Sole/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Geothermie

  • Hersteller:

    Junkers

  • Installateur:

    Wilhelm Hartstein GmbH & Co. KG

  • Planung:

    Ingenieurbüro Brüx & Schürgers

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang