Referenzobjekte

EFH Sanierung mit Wärmepumpe, Photovoltaik und Batteriespeicher

Beschreibung

Fossilfrei zu heizen, war schon immer der Traum des Bauherrn. Deshalb wurde das Haus bereits 1986 in dieser Hinsicht konzipiert: Fußbodenheizung in allen Bereichen außer dem Keller. Die Außenwand setzt sich zusammen aus Porotonstein mit vorgesetztem Klinker und einer mit Steinwolle gefüllten Luftschicht dazwischen. Die Fenster haben einen U-Wert von 1,3.

Nach 35 Jahren stand nun an, die in die Jahre gekommene Ölheizung zu ersetzen. Vorher sollte aber der mögliche Sanierungsbedarf für eine bessere Energiebilanz geklärt werden. Der Energieeffizienz-Experte ermittelte nur einen relativ geringen Bedarf und brachte die Idee einer Luft-Wasser-Wärmepumpe auf. Die abgeschätzte Leistung der Wärmepumpe von 12 kW wurde durch genaue Analyse und Berechnung der Heizlast von der Planungsfirma auf 8,5 kW reduziert.

Der durch die Wärmepumpe erhöhte Strombedarf sollte zumindest teilweise durch eigene Stromproduktion mittels Photovoltaik-Anlage auf dem Dach kompensiert werden. Durch die günstige, unverschattete Südost-Lage wurde die eine Dachseite maximal mit Modulen bestückt (8,25 kWp). Trotz der relativ hohen Investitionskosten für einen Batteriespeicher wählte der Bauherr die größere Variante mit 8 statt 4 kWh Kapazität.

Damit konnte in 2022 von Ende April bis Mitte September eine vollständige Autarkie erreicht werden. Insgesamt lag der Bezug vom Stromanbieter in der Saison 2021/22 nur 300 kWh über dem durchschnittlichen Verbrauch der letzten Jahre, was einer Heizkostenersparnis von mehr als 1000,- € entspricht.

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Ein-/Zweifamilienhaus

  • beheizte Fläche:

    140 m² + 60 m² beheizter Keller (ca. 16°C) m²

  • Projekttyp:

    Altbau

  • Baujahr:

    1986

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2021

  • Nutzung:

    Heizen + Warmwasser

  • Wärmeverteilung:

    Fußbodenheizung + Radiatoren im Keller in einem Heizkreis mit Mischer

  • Wärmepumpe:

    Vitocall 222-A Typ AWOT-E-AC 221.A09

  • Wärmepumpenart:

    Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Luft

  • Heizleistung:

    8,5 kW

  • Kühlleistung:

    6,5 kW

  • Jahresarbeitszahl:

    4,3

  • Hersteller:

    Viessmann AG

  • Installateur:

    Akut Solar- und Haustechnik GmbH

  • Planung:

    MUTZ Ingenieurgesellschaft mbH

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren

Zum Seitenanfang