Heat Pump City of the Year Award

Die Europäische Wärmepumpenvereinigung EHPA schreibt auch 2020 wieder den Preis für die "Wärmepumpenstadt des Jahres" aus.

Das Bewerbungszeitfenster für den 10. "Heat Pump City of the Year" Award hat begonnen. 

Bewerber können ab sofort ihre innovativen, kommunalen Projekte mit Wärmepumpen einreichen. Dazu können sie die die Online-Plattform hpcy.ehpa.org nutzen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Oktober 2020. Es können gleichzeitig mehrere Projekte eingereicht werden, auch, wenn sie bereits in vergangenen Ausgaben des Preises teilgenommen haben.

Bewerbungen können in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Heat Pump City of the Year (Hauptpreis): Projekte die Wärmepumpen auf lokaler Ebene mit Unterstützung ihrer Kommunen einsetzen.
  • DecarBuilding: Projekte, die Wohngebäude oder andere Sektoren betreffen
  • DecarbIndustry: Wärmepumpen in industriellen Anwendungen
  • NextGenerationHeatPump: Die innovativsten Wärmepumpen-Anwendungen

Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den Bewerbungsfristen finden Sie hier.

Die Preisverleihungszeremonie wird am 17. November 2020 stattfinden (ob live oder online hängt von Gesundheits- und Reisebeschränkungen ab).

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums hat das Preisformat zudem einen neuen Webauftritt, auf dem alle vergangen Projekte gesammelt und auf einer interaktiven Karte visualisiert werden.

 

Zum Seitenanfang