<h2>Dr. Frank Voßloh in den BWP-Vorstand aufgenommen</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Dr. Frank Voßloh in den BWP-Vorstand aufgenommen

Auf der Vorstandssitzung des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) e.V. am 09. April 2019 in Düsseldorf wurde Dr. Frank Voßloh, Geschäftsführer der Viessmann Deutschland GmbH, in den Vorstand des BWP aufgenommen.

Auf der Vorstandssitzung des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) e.V. am 09. April 2019 in Düsseldorf wurde Dr. Frank Voßloh, Geschäftsführer der Viessmann Deutschland GmbH, in den Vorstand des BWP aufgenommen. Dr. Voßloh übernimmt im Vorstand das Mandat von Tobias Geibel, ehemals Viessmann Wärmepumpen GmbH.

Dr. Voßloh verantwortet als Geschäftsführer den Vertrieb der Viessmann Deutschland GmbH, Allendorf. Nach dem Studium der elektrischen Energietechnik an der RWTH Aachen promovierte der Stipendiat der Konrad-Adenauer–Stiftung berufsbegleitend zum Dr.-Ing. Nach Stationen in der Geschäftsleitung der GEA Group AG und der TüV Industrie Service GmbH stieß Voßloh 2012 zu Viessmann.

Der  BWP-Vorstand und das Team der  BWP-Geschäftsstelle freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Zum Seitenanfang