BWP-Mitglieder fördern Nachwuchswerbung im SHK-Handwerk

Die BWP-Industriemitglieder Viessmann, Vaillant und Buderus unterstützen die ZVSHK-Kampagne Zeitzustarten als Premiumsponsoren.

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) freut sich über weitere Unterstützung seiner Nachwuchswerbung durch die deutsche Heizungsindustrie. Nach Viessmann beteiligen sich  jetzt auch Vaillant und Buderus als Premiumpartner bei der Nachwuchswerbekampagne Zeitzustarten. Die beiden Traditionsunternehmen teilen sich das damit verbundene Sponsoring. „Das ist schon ein sehr starkes Signal an die gesamte Branche“, urteilt Helmut Bramann, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK. „Wir erhalten für unsere Kampagne durch dieses vorbildliche Engagement kräftig Rückenwind.“

Im Frühjahr hat der ZVSHK auf der ISHdigital den Startschuss für die zweite Kampagnenstaffel von Zeitzustarten gegeben. Seit 2016 wirbt die Verbandsorganisation des SHK-Handwerks über alle relevanten Kommunikationskanäle um ausbildungsfähige Jugendliche. Mit Erfolg, wie Helmut Bramann feststellt: „Im schwierigen Corona-Jahr 2020 haben wir gegen jeden Trend in anderen Branchen bei den Anlagenmechanikern SHK ein Plus von fast 5 Prozent an Neuverträgen erreicht. Das ist ganz sicher auch ein Beleg dafür, dass unsere Kampagne erfolgreich ist.“

Der BWP begrüßt das Engagement seiner Mitglieder bei der ZVSHK-Kampagne außerordentlich. Es handelt sich hierbei um einen wichtigen Baustein in einer großen Kraftanstrengung der gesamten Branche, mit qualifizierten Fachkräften für Zukunftstechnologien wie die Wärmepumpe eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Wärmewende zu schaffen.


Zum Seitenanfang