ÔĽŅ

Fragen Sie die Experten!

Richtige Information nicht gefunden? Schreiben Sie uns!

Unsere Experten aus dem Bundesverband W√§rmepumpe, sowie weitere Spezialisten aus Handwerk und Industrie, Forschung und Technik haben auf unserer Website umfangreiche Informationen zusammengetragen. Sollten wir Ihnen hier jedoch nicht weiterhelfen k√∂nnen, k√∂nnen Sie Ihre Fragen an service@waermepumpe.de senden. 

Fragen zu Wärmepumpen?

Fragen Sie die Experten des Bundesverbands Wärmepumpe!

Die Experten des Bundesverbands Wämepumpe beantworten jede Frage individuell

Stellen Sie hier Ihre Frage zur Wärmepumpe, zur Heizungsmodernisierung...

 

Unser Fragenkatalog

Wo liegt der Unterschied in den Bezeichnungen Leistungszahl, COP und Jahresarbeitszahl (JAZ)?

Frank Röder

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Leiter Anlagenplanung

Die Leistungszahl wird auch COP-Wert (Coefficient Of Performance) genannt und bezeichnet den thermischen Wirkungsgrad von W√§rmepumpen in einem bestimmen Betriebspunkt. Sie dr√ľckt also aus, wie gut die W√§rmepumpe in einem bestimmten Betriebspunkt arbeitet, also mit wie viel Antriebsenergie die W√§rmepumpe wie viel W√§rme produzieren kann. Diese Angaben werden auf einem genormten Mess-Stand nach definierten Bedingungen gemessen. Beim Auto w√ľrde man vom ‚ÄěNormverbrauch‚Äú sprechen.

Die JAZ ist eine Kennzahl f√ľr die Effizienz einer W√§rmepumpen-Anlage. Sie gibt an, in welchem Verh√§ltnis die zum Betrieb der W√§rmepumpe eingesetzte elektrische Energie und die von ihr erzeugte thermische Energie √ľber das Jahr gerechnet stehen. Die JAZ bezieht damit auch Temperaturschwankungen der jeweiligen W√§rmequelle im Jahresverlauf sowie die elektrische Energie f√ľr die so genannten Nebenantriebe, z.B. Ventilatoren, mit ein.

Der Bundesverband Wärmepumpe e.V. bietet online einen JAZ-Rechner an.

Weitere Fragen zum Thema Jahresarbeitszahl finden Sie hier:

Warum gibt es eigentlich keine Garantie auf die Jahresarbeitszahl (JAZ) einer Wärmepumpe?

Warum ist die Jahresarbeitszahl (JAZ) bei einer direktverdampfenden Wärmepumpe höher und was muss man bei der Installation beachten?


Weiterf√ľhrende Links

 

BAFA Das Bundesamt f√ľr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Bauherren und Sanieren wertvolle F√∂rderm√∂glichkeiten beim Einbau einer effizienten W√§rmepumpe.


KfW Die KfW Bankengruppe bietet Bauherren und Sanieren Tilgungszusch√ľsse bei energieeffizienten Bau- und Sanierungsvorhaben.


co2online co2online ist eine gemeinn√ľtzige Beratungsgesellschaft und Informationsplattform f√ľr Endkunden, die sich √ľber Energiesparthemen und energieeffzientes Bauen und Sanieren informieren wollen. Teil der Plattform sind ein Modernisierungs- und F√∂rdermittelcheck. Unterst√ľtzt wird das Projekt von der EU und dem Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.


enbausa Umfassendes Portal zum energetischen Bauen und Sanieren: Infos zu D√§mmung, Fassade, Heizung, L√ľftung, Solar und Geothermie.


Energief√∂rderung Die F√∂rderdatenbank des Bine Informationsdienstes ist ein Wegweiser durch die Vielzahl der F√∂rderprogramme in Deutschland. Bine realisiert das Projekt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur (dena)


foerderdata Auf foerderdata.de finden Sie eine umfassende F√∂rderdatenbank, die auch regionale F√∂rderprogramme ber√ľcksichtigt.


Die Hauswende Informationen und Beratung zu energieeffizientem Sanieren und F√∂rderm√∂glichkeiten. Die Hauswende ist eine Kampagne der Deutsche Energie-Agentur (dena) und wird gef√∂rdert vom Bundesministerium f√ľr Wirtschaft und Energie.


Fachpartnersuche

Finden Sie hier Handwerker oder Bohrunternehmen f√ľr den Einbau Ihrer W√§rmepumpe.

Publikationen

Informieren Sie sich zu Wärmepumpen in unseren verbandseigenen Publikationen.

Heizungssanierung

Gut geplant können Wärmepumpen auch im un- oder teilsanierten Altbau eingesetzt werden. Lesen Sie selbst.

Förderrechner

Wie viel F√∂rderung erhalten Sie f√ľr Ihre W√§rmepumpe? Rechnen Sie hier selbst nach.

Zum Seitenanfang