Referenzobjekte

Modernisierung in Kempen

Beschreibung

Eine bessere Vergleichsbasis gibt es nicht: Vier aneinander gebaute Häuser in einer ehemaligen Bergbausiedlung in Kempen-Tönisberg - alle mit unterschiedlichen Heizsystemen. Das ist die Wohnsituation des neuen Hausbesitzers. Doch während er sein Eigenheim mit rund 125 qm Wohnfläche für weniger als 700 Euro im Jahr warm hält, müssen seine Nachbarn zum Teil ein Vielfaches an Heizkosten stemmen. Mit einer 90 Meter tiefen Erdsonde und neuen Fenstern konnte der Heizwärmebedarf deutlich verringert werden. Über eine Zusatzfunktion seiner Erdwärmepumpe freut sich der Hausbesitzer ganz besonders: die passive oder natürliche Kühlung. Für die passive Kühlung nutzt das System die zwischen zehn und zwölf Grad kühle Sole im Erdreich. Die Umwälzpumpe der Wärmepumpe hält den Sole- Wasserkreislauf in Gang, versorgt die Fußbodenheizung mit kühlem Wasser und führt die Wärme aus dem Haus ab. Die Wärmepumpe selbst bleibt dabei ausgeschaltet. Außerdem soll die geräuschlose und zuverlässige Arbeit der Wärmepumpe sehr zufriedenstellend sein. (Quelle: Lumitronic GmbH)

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Ein-/Zweifamilienhaus

  • beheizte Fläche:

    125 m²

  • Projekttyp:

    Altbau

  • Baujahr:

    1962

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2016

  • Nutzung:

    1 Haushalt mit 2 Personen

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung

  • Wärmepumpe:

    Alpha innotec SWC 82K3

  • Wärmepumpenart:

    Sole-Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Erdwärme, Erdsonde

  • Jahresarbeitszahl:

    4,96

  • Hersteller:

    Alpha Innotec

  • Installateur:

    Lumitronic GmbH

  • Planung:

    Lumitronic GmbH

  • Bohrfirma:

    Westgeothermie GmbH

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren

Zum Seitenanfang