Referenzobjekte

Bürocenter Humboldt Carré

Beschreibung

Das Gebäude wurde von 2009 bis 2010 als Projektentwicklung im wesentlichen für den in Echterdingen ortsansässigen IT-Dienstleister COR&FJA AG erstellt. Weiterhin sind im Gebäude an die Firmen Solvadis, Laudert, Ferchau und Know How!AG rund 2.500 m² Bürofläche fremdvermietet. Das Gebäude zeichnet sich durch eine markante, schwarze Klinkerriemchenfassade aus. Die Grundgliederung erfolgt durch zwei Glasfassadenbereiche auf der Nord- und Südseite. Darüber- hinaus stellt die asymmetrische Gliederung der Fensterfassade einen prägenden Kontrast zur stringenten Struktur der Klinkerfassade her.

Wärmequelle ist Geothermie, mit rund 80 Bohrungen auf 140m. Zur Spitzenlastabdeckung ist ein Gaskessel eingebaut. Die Beleuchtung erfolgt mittels arbeitsplatzorientierten Stehleuchten, die tageslicht- abhängig und präsenzgesteuert sind. Nach der erfolgten  Einregulierung der Heiz-, Kühl- und Beleuchtungssysteme ist die Zufriedenheit und die Akzeptanz durch die Nutzer hoch.

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Industrie/Gewerbe

  • beheizte Fläche:

    12.916 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2010

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2009

  • Nutzung:

    Multifunktionales Bürogebäude

  • Wärmeverteilung:

    Betonkernaktivierung/Radiavektor-HK

  • Wärmepumpe:

    Zent-Frenger, GEOZENT profi HKN 350

  • Wärmepumpenart:

    Sole/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Erdsonde

  • Heizleistung:

    338 kW

  • Hersteller:

    Zent-Frenger
    Maybachstr. 7, 71229 Leonberg

  • Installateur:

    Benzinger Söhne GmbH
    Holderäckerstraße 5, 70499 Stuttgart

  • Planung:

    Scholze Ingenieurgesellschaft mbH
    Gutenbergstraße 18, 70771 Leinfelden-Echterdingen

  • Bohrfirma:

    ARGE Terrasond GmbH & Co.KG,
    Günzburg Gungl Bohrgesellschaft mbH
    Renningen

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang