Referenzobjekte

Altes Haus wird wieder jung

Beschreibung

Erbaut im Jahre 1771 ist das Haus eines der ältesten Gebäude im Ort Wachtendonk. 2017 erwirbt der Unternehmer Andreas Camps das Haus und will ein nachhaltiges und umweltfreundliches Heizsystem haben, das dem Denkmalschutz Rechnung trägt, mit möglichst niedrigen Betriebskosten auskommt und den speziellen Charme der Immobilie erhält. Der langjährige Wärmepumpen-Partner von alpha innotec, Ulrich Konen, und sein Team kümmerten sich um die Installation einer Erdwärmepumpe mit integrierter Kühlfunktion. Der Staat übernahm rund ein Drittel der Kosten für die Sanierung inklusive Heizungsanlage, Planung, Installation und Erdbohrung. Obwohl heutzutage eine Wärmepumpe auch mit modernen Wandheizkörpern betrieben werden kann, entschieden sich die beiden Partner für eine Fußbodenheizung. Dabei allerdings galt es zweierlei zu berücksichtigen: die niedrige Raumhöhe und die geringe Belastbarkeit der Holzbalkendecken. Die Lösung besteht aus einem besonders dünnschichtigen System, das gerade mal auf vier Zentimeter Gesamtaufbauhöhe kommt. Das ermögliche selbst bei schlechter Dämmung ein relativ wirtschaftliches Beheizen. Heute zeichnet sich das rund 250 Jahre alte Gebäude mit niedrigen Heizkosten aus. (Quelle: Lumitronic GmbH)

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Ein-/Zweifamilienhaus

  • beheizte Fläche:

    178 m²

  • Projekttyp:

    Altbau

  • Baujahr:

    1771

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2019

  • Nutzung:

    1 Haushalt mit 2 Personen

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung

  • Wärmepumpenart:

    Sole-Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Erdwärme, (Erdsonde)

  • Jahresarbeitszahl:

    4,92

  • Hersteller:

    Alpha innotec

  • Installateur:

    Lumitronic GmbH

  • Planung:

    Lumitronic GmbH

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren

Zum Seitenanfang