<h2>Ratgeber zur EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Ratgeber zur EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie

Das Buildings Performance Institute Europe (BPIE) hat einen Ratgeber zur Umsetzung der 2018 geänderten Gebäudeeffizienzrichtlinie der EU veröffentlicht

Das Buildings Performance Institute Europe (BPIE) hat einen Ratgeber zur Umsetzung der 2018 geänderten Gebäudeeffizienzrichtlinie der EU veröffentlicht. Dieser soll Handlungsempfehlungen für politische  Entscheidungsträger zur Entwicklung und Verabschiedung von Instrumenten geben, um den Wohnungsmarkt klimafreundlicher zu gestalten. Der Ratgeber umfasst Themen, wie langfristige Sanierungsstrategien, Energieeffizienz, Sanierungsfinanzierung  und weitere Themen wie den sogenannten „Smart Readiness Indicator“ (SRI) für Gebäude und Quartiere.

Gebäude sind für ungefähr 40% des Energieverbrauchs und 36% der CO2-Emissionen in der EU verantwortlich. Im Durchschnitt verbringen wir 90% unserer Zeit in Innenräumen und die Qualität des Innenraums beeinflusst unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Zwei Drittel (65%) des europäischen Gebäudebestandes wurde vor 1980 erbaut. Das heißt, dass ca. 97% der Gebäude in der EU aufgerüstet werden müssen, damit die Dekarbonisierung bis 2015 erreicht werden kann. Bisher werden jährlich jedoch nur 0,4 bis 1,2% der Gebäude erneuert. Ein hocheffizienter, technisch ausgestatteter und intelligenter Gebäudebestand ist eine Grundvoraussetzung um das Klimaversprechen von Paris einlösen zu können.

Weitere Informationen sowie den Link zum Download des Ratgebers finden Sie hier.

Zum Seitenanfang