<h2>KfW ändert Förderbedingungen</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

KfW ändert Förderbedingungen

Ab dem 17. April 2018 ändert die KfW einige Förderbedingungen zu den Programmen 151/152 und 153 "Energieeffizient Bauen und Sanieren". Anträge vor dieser Frist können von besseren Förderbedingungen profitieren.

Wer bei der Gebäudesanierung noch die günstigen KfW-Bedingungen nutzen will, sollte sich beeilen. Die Förderbank der KfW Bankengruppe ändert nämlich ab 17. April 2018 die Zinsbindung und Tilgung. Betroffen sind die Programme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ 151/152 und 153. 

Produktänderung ab 17.04.2018 auf einen Blick:

  • Wegfall der 20-jährigen Zins­bindung
  • Die bereitstellungs­provisions­freie Zeit wird von 12 auf 6 Monate verkürzt
  • Kostenfreie Sonder­tilgungen sind nicht mehr möglich

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten KfW-Merkblatt.

Zum Seitenanfang