<h2>EU-Energieeffizienz soll bis 2030 um 32,5 Prozent steigen</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

EU-Energieeffizienz soll bis 2030 um 32,5 Prozent steigen

Einigung bei Effizienzzielen: Bis 2030 soll die Energieeffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der Verbrauch insgesamt deutlich gesenkt werden.

Die Europ√§ische Union einigt sich bei den Energiesparzielen, um beim Klimaschutz voranzukommen. Am sp√§ten Dienstagabend beschlossen die Unterh√§ndler des EU-Parlaments, der EU-Staaten und der EU-Kommission, dass bis 2030 die Energieeffizienz um 32,5 Prozent gesteigert und der Verbrauch insgesamt deutlich gesenkt werden soll.

Vor allem B√ľrger und B√ľrgerinnen sollen von dem Plan der EU profitieren, da durch weniger Energieverbrauch die Kosten sinken k√∂nnten. K√ľnftig, soll Europa weniger auf Importe von Gas, √Ėl oder Kohle angewiesen sein und somit durch den reduzierten Verbrauch an Energie, den Aussto√ü von Treibhausgasen senken. ‚ÄěDieser Deal ist ein wichtiger Schub f√ľr Europas Energie-Unabh√§ngigkeit. Ein gro√üer Teil dessen, was wir f√ľr importierte fossile Kraftstoffe ausgeben, wird nun zu Hause in effizientere Geb√§ude, Industrie und Verkehr investiert‚Äú, sagte EU-Klimakommissar Miguel Arias Canete.

Die neuen Energieeffizienzziele sollen dazu beitragen, die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Die Beteiligten hatten sich bereits in der vergangenen Woche darauf geeinigt, dass √Ėkoenergie in der EU bis 2030 einen Anteil von 32 Prozent am gesamten Verbrauch ausmachen soll. Der Weg zur Energieeffizienz sind sparsame Ger√§te und Heizungen und eine bessere D√§mmung von Geb√§uden. Bis 2020 gilt das Ziel, die Effizienz um 20 Prozent zu steigern. Fortschreitend soll der Energieabsatz jedes Jahr um 1,5 Prozent gesenkt werden.

Zus√§tzlich einigten sich die Unterh√§ndler am n√§chsten Tag auf die Umsetzungsregeln f√ľr die ambitionierten EU-Ziele, die sogenannte Governance. Alle drei Gesetzesvorhaben sind Teil eines 2016 von der Kommission vorgeschlagenen Pakets f√ľr eine Energiewende in Europa. Diese soll dazu dienen, das Pariser Klimaschutzabkommen umzusetzen und eine √úberhitzung der Erde zu verhindern. (Quelle: EU und ZfK.)

Mehr √ľber Energieeffizienz erfahren Sie hier.

Zum Seitenanfang