<h2>Erdwärme-Leitfaden NRW</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Erdwärme-Leitfaden NRW

Das neue LANUV-Arbeitsblatt 39 „Wasserwirtschaftliche Anforderungen an die Nutzung von oberflächennaher Erdwärme“ ist online.

In der Erreichung der Ziele der Energiewärme ist die Nutzung oberflächennaher Erdwärme einen wichtigen Anteil. In Nordrhein-Westfalen kann ein erheblicher Teil der benötigten Wärme über die Edwärmenutzung abgedeckt werden. Bei der Errichtung von entsprechenden Anlagen müssen die wasserwirtschaflichen Anforderungen, in erster Linie in Bezug auf den Schutz des Grundwassers, erfüllt werden.

Das aus dem Jahr 2004 stammende LUA-Merkblatt 48 wurde nun an aktuelle Erkenntnisse angepasst. In dem neuen Arbeitsblatt 39 werden die wasserrechtlichen Grundlagen, die fachtechnischen Anforderungen des Grundwasserschutzes an Planung, Errichtung, Betrieb und Still-legung und die Anforderungen an die Einleitung von Wärme sowie die besonderen Anforderungen in Wasser- und Heilquellenschutzgebieten thematisiert. An der Ausarbeitung des Arbeitsblattes übernahm eine Arbeitsgruppe aus Vertretern von Wasserbehörden, Geologischem Dienst NRW, Bergbehörde, der Geothermiebranche, Wasserversorgung und Naturschutzverbänden unter Federführung des LANUV.

Detailliertere Informationen finden Sie hier.

Der vollständige Leitfaden ist auf unserer Homepage verfügbar.

Zum Seitenanfang