<h2>Aktionswoche EnergiewendeSchaffen zeigt Berufe der Erneuerbaren</h2> | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Details | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Aktionswoche EnergiewendeSchaffen zeigt Berufe der Erneuerbaren

Die Aktionswoche #EnergiewendeSchaffen zeigt vom 27. bis 31. März 2017 die wirtschaftliche Bedeutung der Erneuerbare Energien-Branche. Viele Menschen in Deutschland arbeiten bereits an einer sauberen und nachhaltigen Energieversorgung. Die Berufsorientierungsinitiative „Energiewende schaffen“ ruft gemeinsam mit dem BEE zu einer gemeinsamen Fotoaktion auf.

Alle Unterstützer/innen der Energiewende sind vom 27. bis 31. März 2017 dazu aufgerufen, ein Zeichen für die Energiewende und für mehr Jobs in den Erneuerbaren Energien zu setzen. So können Sie zeigen, dass Sie die Energiewende ganz praktisch unterstützen und welche spannenden Berufe und Zukunftsperspektiven die Branche bietet. Hier sind alle Informationen rund um die Aktion „Ärmel hoch – #EnergiewendeSchaffen“:

Die Idee:

  • Ärmel hochkrempeln
  • Alleine oder mit dem Team am Arbeitsplatz fotografieren lassen
  • Foto mit dem Hashtag #EnergiewendeSchaffen auf Twitter oder Facebook posten (gerne mit Link zur eigenen Webseite)
  • WILA, BEE & Co. retweeten, sharen und liken
  • Wer über keinen Twitter- oder Facebook-Account verfügt, schickt die Fotos per E-Mail an den BEE (presse@bee-ev.de). Die Bilder werden anschließend auf der flickr-Seite veröffentlicht.

Wer kann mitmachen?

  • Unternehmen, Verbände, Behörden, Bildungseinrichtungen, NGOs, Einzelpersonen
  • Fachkräfte der Energiewende und Energiewende-Unterstützer aus allen Bereichen – Strom, Wärme, Verkehr
  • PR-Manager/innen, Planer/innen, Service-Mitarbeiter/innen, Fertigungskräfte, …
  • Indoor- und Outdoor-Worker
  • Azubis, Young Professionals, Studierende, alte Hasen, …
  • Das Foto kann gerne ein einfacher Schnappschuss mit dem Handy sein. 

Wer steckt dahinter? 

Die Aktionswoche wird von der Berufsorientierungsinitiative „Energiewende schaffen“ des Wissenschaftsladen (WILA) Bonn e.V. veranstaltet. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) e.V. ist Partner der Aktion. 

Zum Seitenanfang