Referenzobjekte

Südsee-Sammlung Obergünzburg

Beschreibung

So sehr man bei Südsee auch an Sonne, Strand und Palmen denkt – am Standort der Südsee-Sammlung im Allgäu herrschen leider nicht ganzjährig angenehm warme Außentemperaturen. In dem Museum ist das Klima dagegen immer perfekt, und das auch noch mit gutem Umweltgewissen – dank zweier Grundwasser-Wärmepumpen mit passenden Speichern. Die beiden in Reihe geschalteten Wärmepumpen von Stiebel Eltron gewinnen Wärme aus dem Grundwasser und versorgen damit die Fußbodenheizung. Dafür wurden im Museumshof zwei 16 Meter tiefe Brunnen gebohrt. Aus dem ersten, dem Förderbrunnen, wird das Grundwasser nach oben befördert, wo es Wärmeenergie über die Wärmepumpe abgibt, um anschließend etwas kälter als zuvor über den zweiten Brunnen, den Schluckbrunnen, wieder der Grundwasserschicht zugeführt zu werden. Und wenn es im Sommer mal viel zu warm werden sollte, wird der Kreislauf einfach umgedreht – dann wird die Wärme aus dem Gebäude auf das Grundwasser übertragen und so abgeführt.

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Sonstiges

  • beheizte Fläche:

    800 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2005

  • Nutzung:

    Museum

  • Wärmeverteilung:

    Fußbodenheizung

  • Wärmepumpenart:

    Wasser/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Grundwasser

  • Heizleistung:

    44 kW

  • Jahresarbeitszahl:

    4,4

  • Hersteller:

    Stiebel Eltron

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang