BEE-Aktionswoche "Woche der Wärme": Neue Bundesregierung muss Wärmewende anpacken

Die gemeinsame digitale Aktionswoche startet: Auch in diesem Jahr stellen die Fachverbände unter dem Dach des BEE in der "Woche der Wärme" die Bedeutung des Wärmesektors und das Vorankommen der Wärmewende in den Fokus.

Im letzten Jahr fand sie zum ersten Mal statt, die Woche der Wärme. Sie soll auf die Vielfältigkeit und das Potenzial der grünen Technologien zur Wärmeerzeugung aufmerksam machen.

In der „Woche der Wärmevom 19. – 26. November stellt der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) zusammen mit seinen Mitgliedsverbänden die Bedeutung des Wärmesektors und das Potenzial der Wärmewende in den Fokus.

Ein Teil der Aktionswoche ist unsere Social-Media-Mitmachaktion, bei der unter dem Hashtag #WocheDerWärme verschiedene Projekte der Wärmewende gezeigt werden sollen. Beteiligen Sie sich gern und nutzen Sie die Chance, Ihr Projekt oder Ihr Unternehmen als Teil der Transformation im Wärmesektor vorzustellen.

So nehmen Sie an unserer Social-Media-Mitmachaktion teil:

  • Nutzen Sie ein repräsentatives Foto von Ihren Anlagen und Projekten, das die innovative und erneuerbare Wärmeversorgung darstellt.
  • Nutzen Sie unsere SharePic-Vorlage zum Herunterladen und fügen Sie Ihr Bild in das gemeinsame Kampagnenlayout ein.
  • Posten Sie Ihr SharePic vom 19. bis zum 26. November in den sozialen Medien unter dem Hashtag #WocheDerWärme.
  • Verlinken Sie nach Belieben den BEE (Twitter: @bEEmerkenswert ; LinkedIn: Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.) und relevante politische Akteure.
  • Teilen Sie auch gern die Posts des Fachverbands und anderer Unterstützer:innen

Gemeinsam mit den Fachverbänden wird der BEE die „Woche der Wärme“ mit einer digitalen Pressekonferenz, einem Politik-Talk sowie einem Webinar mit Best-Practice-Beispielen der Wärmewende begleiten. Außerdem finden Fachveranstaltungen der BEE-Mitgliedsverbände statt. Die ausführlichen Informationen dazu finden Sie auf der Webseite der Aktionswoche. Informieren Sie gern Ihr Netzwerk über diese Fachveranstaltungen und seien Sie selbst dabei.

Machen Sie mit und zeigen Sie Ihre tollsten Projekte im Bereich grüner Wärme!


Zum Seitenanfang