Vorstellung der Wärme- und Kältestrategie des BEE

Vorstellung der Wärme- und Kältestrategie des BEE

08. März 2017

Am 29. März 2017 lädt der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) gemeinsam mit seinen Mitgliedern der Erneuerbaren Energiewirtschaft zur Präsentation der BEE Wärme- und Kältestrategie „Effizient Erneuerbar: Was JETZT zum Gelingen einer Erneuerbaren Wärmewende getan werden muss“ in Berlin ein. Dabei ist auch Karl-Heinz Stawiarski, Vize-Präsident des BEE und Sonderbeauftragter des Bundesverbands Wärmepumpe.

Logo des BEE

Wann: Mittwoch, 29. März 2017, Einlass: 10.30 Uhr

Ort: Berlin (wird noch bekannt gegeben)

Mit Hilfe von Malik Management, dem Hamburg-Institut und dem Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) wurde der Wärmemarkt gründlich unter die Lupe genommen, um die Treiber einer Erneuerbaren Wärmewende zu identifizieren.

Gemeinsam mit der interessierten Fachöffentlichkeit aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien wird im Jahr der Bundestagswahl die Frage diskutiert: „Ein Markt für die Erneuerbare Wärmewende? Aufbruch oder Einbruch in der nächsten Legislaturperiode?“ 

Neben Input von Dr. Martin Pehnt (ifeu) werden Beiträge des Bundesministeriums der Finanzen sowie des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (angefragt) erwartet. Im Anschluss möchten wir mit Ihnen, den Ministerien und Vertretern der Erneuerbaren Energiewirtschaft ins Gespräch kommen.

Programm

  • 11.00 Uhr Begrüßung durch Karl-Heinz Stawiarski, Vize-Präsident Bundesverband Erneuerbare Energie und Sonderbeauftragter Bundesverband Wärmepumpe e.V.
  • 11.10 Uhr Effizient Erneuerbar: Was JETZT zum Gelingen der Erneuerbaren Wärmewende getan werden muss, Vorstellung der BEE Wärme- und Kältestrategie, Dr. Martin Pehnt, Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu)
  • 11.40 Uhr Eine Entgegnung durch Hans-Borchard Kahmann, Bundesministerium für Finanzen, Berthold Goeke, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (angefragt)
  • 12.05 Uhr "Ein Markt für die Erneuerbare Wärmewende? Aufbruch oder Einbruch in der nächsten Legislaturperiode?" Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Plenum, Helmut Jäger, Vize-Präsident des Bundesverband Solarwirtschaft und Vorstand im BEE, Karl-Heinz Stawiarski, Sonderbeauftragter Bundesverband Wärmepumpe und Vize-Präsident des BEE, Dr. Claudius da Costa Gomez, Geschäftsführer des Fachverband Biogas und Vorstand im BEE, Martin Bentele, Geschäftsführer des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands und Vorstand im BEE, Hans-Borchard Kahmann, Bundesministerium für Finanzen , Berthold Goeke, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (angefragt)
  • 13.00 Uhr Get-Together und Imbiss

Zur Anmeldung

Zum Seitenanfang