NEWSLETTER
     
 
 
BWP-inform 10-2021
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,

mit der Studie "Klimapfade 2.0" legt der BDI eine Aktualisierung seiner Leitstudie vor. Hierin wird das Zieljahr für die weitgehende Dekarbonisierung Deutschlands von 2050 auf 2045 vorgezogen. Der Wärmepumpe kommt, wie zu erwarten war, laut Autoren die Hauptrolle bei der künftigen Warmwasser- und Raumwärme-Bereitstellung zu. 6 Millionen Wärmepumpen brauche Deutschland allein bis 2030. Damit befindet sich die BDI-Studie im Einklang mit allen relevanten Leitstudien, die einen Korridor von 5 - 6 Millionen Wärmepumpen bis 2030 als Ziel definieren.

Die aktuellen Zahlen des BAFA zeigen: Die Wärmepumpe war im dritten Quartal dieses Jahres die Technologie mit den meisten Förderanträgen, gefolgt von Biomasse und Solarthermie. Und noch eine erfreuliche Entwicklung: Die EEG-Umlage sinkt ab Januar 2022 um 43 Prozent auf 3,723 ct/kWh. Eine gute Gelegenheit, sie dann auch gleich komplett abzuschaffen, finden wir.

Endlich! Der WP-Führerschein geht an den Start: Er richtet sich an alle Auszubildenen und Gesellen des SHK-Handwerks. Nach erfolgreicher Führerschein-Prüfung wird ein Zertifikat zum Herunterladen generiert. Für unsere Mitglieder gibt es exklusive Gutschein-Codes.

Es gibt noch wenige Karten für das 19. Forum Wärmepumpe in Berlin! Seien Sie dabei, es gibt viele Spannendes zu besprechen, ein buntes Programm und ein sorgfältiges Hygienekonzept nach 3G. Das Programm und Tickets finden Sie hier.

Ausführliche Informationen zu diesen und anderen spannenden Themen finden Sie in unserem Newsletter.

Wir sind natürlich nach wie vor über alle Kanäle für Sie da.

Ihr Martin Sabel


PS.: Wenn Sie unseren Newsletter auch zukünftig erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback – auch über unseren Facebook oder Twitter-Kanal. Und jetzt neu auf Instagram!

News & Pressemitteilungen

   

Die neue KFN-Förderung löst die Neubauförderung des BEG ab, für die bisher das Bundesministerium für…

   

Das BWP-Kommunikationsteam wird in Zukunft von Ricardo-José Mitogo und Cholpon Bolotbekova…

   

Wärmepumpenindustrie kann die großen Erwartungen erfüllen, wenn die Politik jetzt für klare…

   

Im Rahmen einer Umfrage für die Berliner Energietage haben wichtige Branchenakteure sich zu ihren…

   

Berlin, 16.01.2023. Der Absatz von Heizungswärmepumpen stieg im Jahr 2022 laut der gemeinsamen…

   

Der Ticketverkauf für das 21. FORUM Wärmepumpe vom 8.-9. November 2023 in den Bolle-Festsälen in…

   

Die Reihe für Kommunalentscheider*innen, Planer*innen und Stadtwerke startet am 23.02. mit einer…

   

Gemeinsame Pressemeldung von BDH und BVF.

   

Marktfähige Lösungen für eine nachhaltige Zukunft stehen auf der ISH, der Weltleitmesse für Wasser,…

Für BWP-Mitglieder

   

Die Förderkulisse für Wärmepumpen im Bestand bleibt 2023 weitgehend stabil. Im Neubau wird die BEG-Förderung zunächst bis März fortgeführt, danach soll ein neues Förderprogramm beim BMWSB aufgelegt werden.



Veranstaltungen

 

Neues im Blog

Oops, an error occurred! Code: 2023020212211497fdeb39

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

Stumbaum GmbH, Schöngeising (FHW)

Webutec GmbH, Leverkusen (FHW)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ihr BWP-Team

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2023 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.