BWP-inform 09/2018

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,


es hat den Anschein, als blockiere sich die Bundesregierung mit intern geschaffenen Problemen selbst in Ihrer Arbeit. Dabei wäre es an der Zeit, sich um die vielen drängenden Probleme zu kümmern und richtungsweisende energiepolitische Entscheidungen nicht länger zu verschieben, sondern endlich anzupacken. 


Im Hintergrund tun wir nach wie vor alles dafür, dass es zu fairen Preisen der Energieträger im Wärmesektor kommt - eine CO2-Abgabe wird mittlerweile von sehr vielen Akteuren der Energiewelt befürwortet - aber der Weg dahin ist noch weit, wir bleiben dran. 


Alles, was uns auf dem energiepolitischen Parkett in den vergangenen vier Wochen beschäftigt hat und vieles mehr lesen Sie in unserem aktuellen Newsletter. Mitglieder haben wie immer auch die Möglichkeit, verbandsinterne Neuigkeiten zu erfahren.

Beteiligen Sie sich auch weiterhin gern an unseren Diskussionen und folgen Sie uns bei Facebook oder bei Twitter - wir freuen uns immer, von Ihnen zu hören. Vielleicht sehen wir uns ja auch auf dem 16. FORUM Wärmepumpe im November in Berlin? Tickets sind noch verfügbar.

Bis dahin eine spannende Lektüre und herzliche Grüße aus dem herbstlichen Berlin

Ihr Martin Sabel

PS.: Wenn Sie weiterhin unseren Newsletter erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

Einzelheiten zum Umgang mit Daten in unserem Hause finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir jederzeit zur Verfügung, gerne per Email an datenschutz@~@waermepumpe.de.

News & Pressemitteilungen

   

Der BWP stellt ein großes Sortiment an aktuellen Publikationen zur Verfügung.

   

Das 6. Forum Erdwärme und Wärmepumpe in Bayern bringt Experten, Branche, Kommunen und Wohnungswirtschaft zusammen.

   

Unter dem Motto „Lösungen für die Energiewende in Deutschland“ findet die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland vom 16.-18. April digital und am 15. und 16. Mai in Präsenz in Berlin statt.

   

Der Europäische Rat hat als letzte Europäische Institution seine Zustimmung zur Novelle der EPBD erteilt.

   

Besuchen Sie uns in Halle 4 auf der Fachmesse in Nürnberg!

   

Am 08. Mai steht die Wohnungswirtschaft in einem kostenlosen Schwerpunkt-Workshop im Mittelpunkt.

   

Die SHK+E blickt auf erfolgreiche Messetage zurück. Rund 30.000 Fachbesucher kamen vom 19. bis zum 22. März nach Essen in die Messe um sich über die neusten Trends und Besonderheiten in der Heizungsbranche zu informieren.

   

Jetzt für den TGA-Award 2024 bewerben! Nach Abschluss des Assessments wird die Jury unter Berücksichtigung des Publikumsvotings im Herbst die Preisträger:innen nominieren und die Einladungen zur Preisverleihung versenden.

   

Am 2.-3. Juli 2024 ist es endlich so weit - der Deutsche Großwärmepumpen-Kongress geht in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf an den Start. Mit dabei sind Akteure aller wichtigen Stakeholder: von Herstellern, Fachplanern, Industrie, Energiewirtschaft und Politik.

   

Entgegen anderslautender Presseberichte ist auch die Antragstellung zur Energieberatungsförderung (EBN/EBW) weiter möglich.

   

Pressemitteilung der dena:

Der Umstieg auf Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern bietet enormes Potenzial, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2045 zu erreichen. Ein neuer Leitfaden zeigt, wie sich dieses Potenzial heben lässt und stellt dazu Lösungsansätze und Praxisbeispiele vor. Der Leitfaden entstand im Rahmen des Projekts „Gebäudeforum klima-neutral“ der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Wärmepumpe, dem Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW sowie dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme. Diese Kooperation ist eine Maßnahme aus der Wärmepumpen-Offensive der Bundesregierung.

Für BWP-Mitglieder

   

Unsere Informationskampagne startet in die zweite Runde. Themen sind das aktuelle GEG und die Heizungsförderung in der Modernisierung.

   

Das Ressort Politik hat sich auf seiner Ressortsitzung am 07.03. unter anderem mit der aktuellen Marktlage, dem Start der BEG-Einzelmaßnahmen Heizungstechnik und der kommunalen Wärmeplanung befasst.

   

Das Ressort Normen & Technik wird sich auf seiner Sitzung am 19.04. mit aktuellen Normenentwicklungen, Softwaretools, Entwicklungen bei Kältemitteln und rechtlichen Rahmenbedingungen befassen.

   

Die Mitgliedschaft aus dem Bereich Fachhandwerk/ Planung / Beratung wächst nach wie vor stetig. Für Neumitglieder aus dem Bereich hier ein kleines Update.

   

Ab dem 18.04. gibt es eine verbesserte Förderung der Herstellung strategischer Transformationstechnologien der KfW in Form zinsverbilligter Kredite.

 

Veranstaltungen

 

Neues im Blog

 

BWP LIVE: Dr. Martin Sabel beantwortet Fragen zu Erdwärme

Am 03. September war es so weit: Dr. Martin Sabel beantwortete Fragen zur Nutzung von Erdwärme LIVE auf unserer Facebook-Seite. Jetzt noch einmal ansehen!

Quiz zum BWP LIVE: Erdwärme

Nach unserem BWP LIVE: Erdwärme haben Sie die Möglichkeit, Ihr neues Erdwärme-Wissen im Quiz zu testen!

Rückblick auf die BWP-Pressefahrt in Rheinland-Pfalz

Die Pressefahrt des BWP in Rheinland-Pfalz hat viele spannende Einsichten ermöglicht. Wir blicken mit einem Video zurück auf zwei spannende Tage!

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

Das Fachhandwerksunternehmen  Massmann GmbH in Blankenrath

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2024 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.