NEWSLETTER
     
Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
 
 
BWP-inform 04-2019
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,

der Mai geht ins Land, die Klimadebatte läuft weiterhin auf Hochtouren: Kommt der CO2-Preis und wenn ja wann kommt er? Wie kann vermieden werden, dass es die „Falschen“ trifft, dass am Ende der „unsanierte Pendler nicht auf der Strecke bleibt? Dass sind die Themen, die Berlin im Vorfeld der ersten Zusammenkünfte der Klimakommission und – nicht zuletzt – auch vor den Europawahlen umtreiben. Oder frei nach Armin Laschet: „Kein CO2-Preis ist auch keine Lösung.“

Auf operativer Ebene tut sich allerdings schon so einiges: seit der Vorstandssitzung im April  freuen wir uns über Dr. Frank Voßloh als neues BWP-Vorstandsmitglied. Spannende Projekte wurden auf dem Großwärmepumpen-Kongress in der Schweiz diskutiert und rund um den Tag der Erneuerbaren Energien war auch einiges los – aber lesen Sie selbst!

Herzliche Grüße aus Berlin und bis demnächst
Ihr Martin Sabel


PS.: Wenn Sie unseren Newsletter auch zukünftig erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

 

News & Pressemitteilungen

   

Kaum ein Thema war in den vergangenen Monaten so präsent wie der Klimaschutz. Ein großer Baustein im...

   

Der Anstieg der EEG-Umlage zeigt, dass die von der Bundesregierung angekündigte Senkung der Umlage...

   

Bundeskabinett beschließt Entwurf des Klimaschutzgesetzes

   

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller sieht in der Nutzung und Aufbereitung von...

   

„Die Bundesregierung darf die Probleme und Herausforderungen nicht länger vor sich herschieben und...

   

Der von der Bundesregierung vorgelegt Eckpunkteplan für das Klimaschutzprogramm 2030 besitzt das...

   

Wer hat Angst vor den Bürgerinnen und Bürgern? Die neue AEE-CO2-Umfrage zeigt: Die Bevölkerung will...

   

„Um bis spätestens 2050 den Treibhausgasausstoß vollständig zu reduzieren, muss unsere...

   

Auf der Vorstandssitzung des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) e.V. am 18. September 2019 in...

   

BWP fordert eine nachhaltige und wirksame Klimapolitik im Wärmesektor

   

Mitglieder können ab sofort den Ratgeber mit wertvollen Hinweisen und tollen Praxisbeispielen zu der...

   

Die Deutschen Energie-Agentur (dena) unterstützt im Projektvorhaben „Leuchttürme CO2-Einsparung in...

Für BWP-Mitglieder

   

Auf Initiative des Politikressorts hat sich der BWP in einem Gespräch mit dem BMWi und dem BAFA über das im April 2019 in Kraft getretene Merkblatt zu den technischen Anforderungen zum Förderprogramm Wärmenetze 4.0 beraten. Ziel des Gespräches war es, sich über technische Vorgaben, die nachteilig für die Wärmepumpentechnologie wirken könnten, zu beraten.

   

BWP Referent für Normung und Technik, Alexander Sperr, war in den vergangenen Wochen viel unterwegs in Sachen DIN und EN. Besonders interessant war das Treffen der Arbeitsgruppen 1 und 4 des CEN/TC 228 (Heizungsanlagen und wassergeführte Kühlanlagen in Gebäuden) in Kopenhagen.

   

Kurz nach der politischen Sommerpause ist das BWP-Politikressort schon wieder auf Betriebstemperatur. Im Vorfeld der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts am 20. September trifft sich das Ressort Politik beim Mitgliedsunternehmen EnBW, um sich auf einen heißen Herbst einzustimmen.

   

Der BWP stellt ein neues Rechenprogramm bereit, mit dem sich die Auslegung von PE-Rohren sowie Kapillarrohrmatten gemäß VDI 4640-2 (06/2019) berechnen lassen.



Veranstaltungen

European Heat Pump Summit 2019 |  22.10.2019 - 23.10.2019  | Messezentrum 90471
Der Geothermiekongress 2019 |  19.11.2019 - 21.11.2019  | Walther-von-Dyck-Str. 10 85748
DKV-Tagung 2019 |  20.11.2019 - 22.11.2019
dena Energiewende-Kongress 2019 |  25.11.2019 - 26.11.2019
 

Neues im Blog



CO2-Steuer im Fokus der Politik

Der öffentliche Druck zur Einführung einer CO2-Steuer wird immer größer. Jetzt haben auch die Regierungsparteien die Initiative ergriffen.

Referenzobjekt des Monats

Das Gewerbegebäude in der Hamburger Hafencity zeichnet sich durch eine gelungene Synergie aus moderner Architekur und erneuerbarer Technologie aus.

Map-O-Meter März 2019

Seit Januar sind bereits 7.460 neue Anträge auf Förderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingegangen

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

das Geothermie-Beratungsunternehmen Wolfgang Kievernagel

die Komtherm GmbH (JÄSPI) aus Paderborn und 

Firma Aqua Concept aus Gräfelfing 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ihr BWP-Team

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2019 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.