NEWSLETTER
     
Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
 
 
BWP-inform 04-2019
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,

der Mai geht ins Land, die Klimadebatte läuft weiterhin auf Hochtouren: Kommt der CO2-Preis und wenn ja wann kommt er? Wie kann vermieden werden, dass es die „Falschen“ trifft, dass am Ende der „unsanierte Pendler nicht auf der Strecke bleibt? Dass sind die Themen, die Berlin im Vorfeld der ersten Zusammenkünfte der Klimakommission und – nicht zuletzt – auch vor den Europawahlen umtreiben. Oder frei nach Armin Laschet: „Kein CO2-Preis ist auch keine Lösung.“

Auf operativer Ebene tut sich allerdings schon so einiges: seit der Vorstandssitzung im April  freuen wir uns über Dr. Frank Voßloh als neues BWP-Vorstandsmitglied. Spannende Projekte wurden auf dem Großwärmepumpen-Kongress in der Schweiz diskutiert und rund um den Tag der Erneuerbaren Energien war auch einiges los – aber lesen Sie selbst!

Herzliche Grüße aus Berlin und bis demnächst
Ihr Martin Sabel


PS.: Wenn Sie unseren Newsletter auch zukünftig erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

 

News & Pressemitteilungen

   

Am 24. und 25. Februar findet in Wien die diesjährige Decarb Cities Konferenz in Wien statt.

   

Mit dem neuen „Bundespreis Umwelt und Bauen“, der 2020 erstmals vergeben wird, wollen die...

   

Mit unserem Förderrechner lässt sich in einem ersten Schritt herausfinden, ob und wie viel Förderung...

   

Vom 18. Bis zum 21. Februar 2020 findet die bautec in Berlin statt. Auch der BWP wird mit einem...

   

Sichern Sie sich nun Tickets für Europas größte Fachmesse mit Kongress für Geothermie am 5. und 6....

   

Das BAFA hat ein Merkblatt zu den einzelnen förderfähigen Kosten im neuen Antragsverfahren...

   

Am 30. Januar 2020 läd der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) zu seinem alljährlichen...

   

Der Einstiegspreis für den Kohlendioxid-Ausstoß ab 2021 solle bei 25 Euro statt wie bisher geplant...

   

Seit 2009 loben das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und das...

   

Der Deutsche TGA-Award, die nationale Auszeichnung für TGA-Planer und herstellende Unternehmen der...

   

Blockaden und Untätigkeit sind keine Antworten auf die klimapolitischen Herausforderungen unserer...

   

Dr. Simone Peter Präsidentin des BEE kommentiert die Maßnahmen, die im Rahmen des "European Green...

Für BWP-Mitglieder

   

Zum 1 Januar 2020 wird nun auch die lang erwartete Steuerförderung für die energetische Gebäudesanierung kommen, nachdem sie zuvor 2011 und 2015 gescheitert war.

   

Nachdem das Klimakabinett am 20. September die Eckpunkte für ein Maßnahmenprogramm zum Klimaschutz vorgelegt hat, trifft sich das Ressort Politik zur Einordnung der Ergebnisse und Abstimmung der weiteren Aufgaben. Außerdem finden Mitglieder weiter unten eine kurze Einschätzung zum aktuellen Status der Diskussion zur Reformierung der Förderlandschaft.

   

VDI 4650-1: Berechnung von Jahresarbeitszahlen. Der VDI-Richtlinienausschuss hat beschlossen, für die VDI 4650 Blatt 1 ein Korrekturblatt herauszugeben, das die Berechnung von Jahresarbeitszahlen für Standorte mit einer Norm-Außentemperatur von – 8 °C ermöglicht.

   

Im Fokus der anonymen Umfrage steht Propan in Wärmepumpen und deren Situation in den betreffenden Normen. Die Umfrage ist in erster Linie an Hersteller sowie Service- und Wartungsunternehmen gerichtet. Die Ergebnisse werden in einem Hintergrundbericht der Deutschen Umwelthilfe veröffentlicht.



Veranstaltungen

BEE Neujahrsempfang |  30.01.2020 - 30.01.2020  | Friedrichstraße 151
2. Fachforum Erdwärme und Wärmepumpe |  06.02.2020 - 06.02.2020  | Leimhüll 8 96114
Bautec |  18.02.2020 - 21.02.2020
Decarb Cities |  24.02.2020 - 25.02.2020
 

Neues im Blog



CO2-Steuer im Fokus der Politik

Der öffentliche Druck zur Einführung einer CO2-Steuer wird immer größer. Jetzt haben auch die Regierungsparteien die Initiative ergriffen.

Referenzobjekt des Monats

Das Gewerbegebäude in der Hamburger Hafencity zeichnet sich durch eine gelungene Synergie aus moderner Architekur und erneuerbarer Technologie aus.

Map-O-Meter März 2019

Seit Januar sind bereits 7.460 neue Anträge auf Förderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eingegangen

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

das Geothermie-Beratungsunternehmen Wolfgang Kievernagel

die Komtherm GmbH (JÄSPI) aus Paderborn und 

Firma Aqua Concept aus Gräfelfing 

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ihr BWP-Team

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2020 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.