Stellen Sie hier Ihre Frage zur Wärmepumpe, zur Heizungsmodernisierung...

 

Unser Fragenkatalog

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Wärmepumpe und einer reinen Stromheizung?

Karl-Heinz Stawiarski

Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.

Bei einer Stromdirekt- oder -speicherheizung werden 100 % elektrischen Stroms benötigt, um Wärme zu erzeugen. Bei einer Wärmepumpe beträgt der Anteil der hinzugefügten elektrischen Energie jedoch nur rund 25-40 %. Die verbleibenden 60-75 % Energie werden direkt der Umwelt entnommen, wobei diese Energie kostenlos und praktisch unbegrenzt verfügbar ist.


Zum Seitenanfang