Referenzobjekte

Lore-Lorentz-Schule

Beschreibung

Im Jahr 2009 wurde in Düsseldorf die erste Schule im Passivhaus-Standard fertig gestellt: Die Lore-Lorentz Schule, ein Berufskolleg der Stadt Düsseldorf. Zur Erreichung des energetischen Standard wurden nicht nur thermoaktive Bauteile und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung verbaut, sondern es wird auch die Beheizung komplett über Erneuerbare Energien, in Form einer Sole-Wasser-Wärmepumpe, übernommen.

Das auffällige Äußere des Baus ging aus einem vorangegangen Architekturwettbewerb hervor und verleiht dem Gebäude seinen besonderen Charakter.

Der hohe energetische Standard der Gebäudehülle ergibt sich unter anderem aus der Massivbauweise des Gebäudes mit Klinkermauerwerk und Faserzementelementen, welche mit 20-28cm Mineralwolle gedämmt sind. Des Weiteren wurden Passivhausfenster mit Dreifachverglasung verbaut, welche im Zusammenspiel mit den anderen baulichen Maßnahmen, den sehr geringen Heizwärmebedarf ermöglichen.

Die Beheizung selbst wird über eine Sole-Wasser-Wärmepumpe realisiert, welche über sechs Erdwärmesonden und mit einer Leistung von 39,6 kW, die natürliche Wärme des Erdreiches nutzt. Diese Umweltwärme wird mit Hilfe der Lüftungsanlage und Betondecken mit wasserführenden Leitungen, Stichwort Betonkernaktivierung, im Schulgebäude verteilt. Durch das Funktionsprinzip der Wärmepumpe können die Räume im Sommer bei Bedarf auch passiv gekühlt werden.

Die bedarfsgesteuerte Regelung der haustechnischen Anlagen, sowie eine tageslicht- und anwesenheitsabhängige Steuerung der Beleuchtung über Präsenzmelder und Multisensoren, sorgen für zusätzliche Energieeffizienz. Ergänzend ist auf dem Dach eine PV-Anlage mit einer Leistung von 32 kWp installiert, welche das Energiekonzept abrundet.
 

Weitere Informationen

Objektdaten

  • Gebäudetyp:

    Kommunal/Öffentlich

  • beheizte Fläche:

    2.505 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2009

  • Nutzung:

    Schulgebäude

  • Wärmeverteilung:

    Betonkernaktivierung

  • Wärmepumpenart:

    Sole/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Geothermie

  • Heizleistung:

    39,6 kW

  • Planung:

    Architektur: HeuerFaust Architekten PartG mdB | Franzstraße 51 | 52064 Aachen

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich ans uns. Wir vermitteln Sie unserem Kunden.
Termin vereinbaren
Zum Seitenanfang