BAFA verlängert Fristen für Antragsteller

Das BAFA unterstützt die Bürger und Bürgerinnen in dieser schwierigen Zeit. Von nun an gelten großzügige Fristeverlängerungen in vielen Programmen vor allem aber für das Förderprogramm "Heizen mit Erneuerbaren Energien". Antragsteller und Antragstellerinnen können sich bei bevorstehender Nicht-Einhaltung von Fristen an das BAFA wenden und mit individuellen Lösungen rechnen.

„Jeder erfolgreiche Antrag kann dabei helfen, ein Unternehmen in schweren Zeiten zu unterstützen und neue Aufträge für Handwerker vor Ort zu generieren“ betont Torsten Safarik.

Auch in allen anderen Bereichen geht das BAFA auf die besonderen Herausforderungen durch die Corona-Krise ein. Das BAFA empfiehlt allen betroffenen Antragstellern sich zu melden und ihre besondere Situation zu schildern, um gemeinsame Lösungen zu erarbeiten."

Weitere Infos zum MAP Heizen mit Erneuerbaren Energien.

Zum Seitenanfang