Zahl des Monats im Januar 2020 | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Zahl des Monats im Januar 2020 | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Zahl des Monats

Über die neue Förderung können sich besonders Diejenigen freuen, die ihre alte Heizung durch eine Wärmepumpe oder eine andere erneuerbare Heizung austauschen.

 

Seit Anfang Januar läuft die neue Förderung des BAFA und die kann sich sehen lassen. Für Wohngebäude können bis zu 50.000 Euro mit einer Anteilsförderung von 45 Prozent bedacht werden, wenn ein alter Ölkessel durch eine Wärmepumpe oder eine andere erneuerbare Heizung ausgetauscht werden. Also kann man seine neue Heizung mit bis zu 22.500 Euro bezuschussen lassen. Aber auch ohne Abwrackprämie für den alten Kessel sieht die Anteilsförderung nicht schlecht aus. 35 Prozent der förderfähigen Kosten kann man für eine Wärmepumpe im Alt- und Neubau erhalten.

Mehr Informationen

Zum Seitenanfang