Suche

Suchergebnisse

1100 Ergebnisse:
Suchergebnisse 421 bis 440 von 1100
421. Heizvergleich-Studie: Wärmepumpe punktet mit Ökobilanz  
Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Thermondo und toptarif beschäftigt sich mit der Heizungstechnik und dem Heizverhalten in Deutschland. Die Wärmepumpe punktet zwar mit ihrer Umweltfreundlichkeit, weniger als 1,5 Prozent der Befragten heizen jedoch bereits mit einer. Öl- und Gasheizungen machen bei den Befragten mit 72 Prozent den weitaus größten Teil aus.  
422. Nach später Einigung zum Klimaschutzplan: Wärmepumpen-Branche fordert Ende der Sonntagsreden  
Sektorkopplung und Klimaschutzplan waren die dominierenden Themen beim 14. Forum Wärmepumpe in Berlin. Die Branche lobte die neuen Ideen der Politik zur Integration von Strom- und Wärmemarkt, mahnte jedoch deren zügige und entschlossene Umsetzung an. Scharfe Kritik übte der Verband am Gezerre um den Klimaschutzplan.  
423. Personalie: Führungswechsel beim Bundesverband Wärmepumpe  
Ab Januar 2017 übernimmt Dr. Martin Sabel die Geschäftsführung des Bundesverbandes Wärmepumpe. Der promovierte Geologe ist bereits seit drei Jahren stellvertretender Geschäftsführer.  
424. BWP veröffentlicht Neuauflage des Leitfadens Schall  
Der Wärmepumpenmarkt wächst: Branchenkenner rechnen für 2016 mit einem Absatzplus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Eine bessere Marktdurchdringung von Wärmepumpen ist auch politisch gewollt: Niedrigstenergiestandards lassen sich dank sinkendem Primärenergiefaktor für Strom besonders gut mit einer Wärmepumpe erfüllen. Die EU-Energieeffizienzkennzeichnung weist Wärmepumpen mit A+ und A++ als…  
425. Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050  
Auf Initiative von Germanwatch, der Stiftung 2° und B.A.U.M. e.V. haben 43 Unternehmen und Verbände, darunter auch der Bundesverband Wärmepumpe, eine Unternehmenserklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050 unterzeichnet. In der Erklärung werden eindeutige Klimaziele gefordert, um die Wettbewerbsfähigkeit und Planungssicherheit für deutsche Unternehmen zu sichern.  
426. Neue Normen und Richtlinien  
Zum Oktober und Dezember 2016 gibt es Neuauflagen der DIN V 18599, der VDI 4645 sowie der VDI 4650 Blatt 1. Die neuen Normen und Richtlinien folgen der aktuellen Gesetzeslage, u.a. der verschärften Energieeinsparverordnung, dem technischen Fortschritt und liefern Arbeitsgrundlagen für Fachhandwerker.  
427. BWP-Stellungnahme zum Grünbuch Energieeffizienz  
Der BWP hat seine Stellungnahme zum Grünbuch Energieeffizienz beim Bundeswirtschaftsministerium eingereicht. In dem Papier werden die im Grünbuch dargelegten Thesen umfassend bewertet und Maßnahmenvorschläge unterbreitet.  
428. BWP: Zaudern um Klimaschutzplan 2050 erzeugt Machtvakuum  
Medienberichten zufolge kann sich die Bundesregierung nicht auf das geplante Maßnahmenpaket zum Klimaschutzplan 2050 verständigen. Die für nächste Woche geplante Verabschiedung wurde verschoben, obwohl die Klimakonferenz von Marrakesch bereits am 7. November beginnt.  
429. Pressefahrt zu Erneuerbarer Wärme in Berlin  
Anders als bei der Stromgewinnung sind die Resultate der Energiewende am Wärmemarkt noch nicht deutlich erkennbar. Das gilt oftmals auch für die erneuerbaren Wärmeerzeuger selbst, wenn sie im Untergrund schlummern, im Keller gelagert oder hoch oben auf den Dächern angebracht sind.  
430. UN beschließen weitgehenden Verzicht auf F-Gase  
In der ruandischen Hauptstadt Kigali haben sich ca. 150 Staaten darauf verständigt, die Nutzung sogenannter fluorierter Kohlenwasserstoffe (FKW oder F-Gase), die u.a. als Kältemittel auch in Wärmepumpen eingesetzt werden können, zu beschränken. Für europäische Wärmepumpen-Unternehmen ergeben sich daraus aber keine Änderungen.  
431. Zuwachs bei Wohnungsgenehmigungen  
In den ersten acht Monaten 2016 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 245 300 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Das entspricht einem Zuwachs von 25,1 Prozent oder rund 49 200 Baugenehmigungen für Wohnungen gegenüber den Monaten Januar bis August 2015.  
432. BWP-Stellungnahme zum Artikel "Luftwärmepumpen - Erftstädter kämpfen gegen Geräusche aus dem Nachbargarten"  
Sehr geehrter Herr Wasmund, Sie sprechen in Ihrem Artikel einen wichtigen Aspekt an: Schallschutz bei Luftwärmepumpen gewinnt an Bedeutung angesichts schmaler werdender Grundstücke und verdichteter Bebauung in Großstädten.  
433. Effizienzhaus Plus-Siedlung mit Wärmepumpen  
In Hügelshart bei Augsburg feierte die erste Effizienzhaus Plus-Siedlung Deutschlands Richtfest. Die Häuser verfügten über ein Energiesystem aus Photovoltaik, Luft-Wärmepumpe und Batteriespeicher und produzierten im Jahresschnitt mehr Energie, als sie verbrauchen.  
434. Hamburger Fachforum 2016: Zukunftssicher Bauen  
Was heißt zukunftssicher Bauen? Wie muss ein Gebäude heute geplant werden, damit es in 30 Jahren den dann aktuellen Anforderungen noch gerecht wird? Die Konferenz der Zebau stellt verschiedene Ansätze zur Diskussion, u.a. mit BWP-Referent Alexander Sperr.  
435. Stellungnahme des Bundesverbands Wärmepumpe zu den Straßenschäden in Rottach-Egern  
In Rottach-Egern in Oberbayern ist am Dienstagabend eine Straße abgesackt. Personen kamen nicht zu Schaden. Experten untersuchen derzeit noch vor Ort, inwiefern die Erdwärmebohrung am selben Tag die Schäden verursacht hat.  
436. Studie: EEG-Umlage auf Heizstoffe?  
Die Kosten der Energiewende tragen bisher die Stromkunden, Öl- und Gaskunden beteiligen sich bisher nicht. Durch eine Reform der EEG-Umlage könnte sich dies ändern, haben Wissenschaftler gerade errechnet.  
437. Schweiz verabschiedet Energiestrategie 2050  
Das Parlament der Schweiz will mit dem Beschluss die Energiewende im Land vorantreiben. Im Gebäudebereich enthält das Paket eine Reihe von Maßnahmen, die Vorbild für Deutschland sein könnten.  
438. Expertentelefon am 30. September 2016  
Wie viel Förderung erhalte ich eigentlich für eine neue Wärmepumpe? Und was muss ich wegen der EnEV im Neubau genau beachten? Am 30. September fand wieder unser beliebtes Expertentelefon statt. Interessierte konnten bei der kostenlosen Hotline des BWP ihre Fragen stellen und sich informieren.  
439. Regierung evaluiert Marktanreizprogramm  
Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen umfangreichen Evaluationsbericht zum Marktanreizprogramm (MAP) für das Jahr 2014 veröffentlicht. In dem von mehreren anerkannten Wissenschaftlern angefertigten Bericht ließ das Ministerium u.a. untersuchen, ob die für das MAP aufgewendeten Mittel effizient eingesetzt werden, welche Beiträge das Programm zum Klimaschutz leistet und wie sich die…  
440. Verkaufsworkshop: Wärmepumpe im Dialog mit dem Kunden  
Die Wärmepumpe ist Leittechnologie der Wärmewende. In vielen Handwerksbetrieben ist der Stellenwert der Technologie bereits gewachsen. Doch wie gewinnen Sie Kunden für die Wärmepumpe? Wie begegnen Sie klassischen Vorurteilen und Einwänden? Wie verkauft man technisch anspruchsvolle Produkte ohne Rabattschlachten? Welche Schlüsselargumente gibt es?  
Suchergebnisse 421 bis 440 von 1100
Zum Seitenanfang