Suche | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Suche | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. 

Suche

Suchergebnisse

1094 Ergebnisse:
Suchergebnisse 401 bis 420 von 1094
401. Interview zum 13. Forum Wärmepumpe mit Karl Ochsner  
Großwärmepumpen kommen in der Industrie immer häufiger zum Einsatz. Dipl.-Ing. Karl Ochsner gibt auf dem 13. Forum Wärmepumpe eine Einführung zu Industrie- und Prozesswärmepumpen. Herr Ochsner, welche Besonderheiten bringen Industrie- und Prozesswärmepumpen mit sich? Wie unterscheiden sie sich von einer Standard-Heizwärmepumpe? Wärmepumpen zur Beheizung von Einfamilienhäusern und auch…  
402. Interview zum 13. Forum Wärmepumpe mit Dr. Burkhard Schulze Darup  
Ein klimaneutraler Gebäudebestand wird zunehmend wichtiger, denn 40 Prozent der Treibhausgasemissionen entfallen auf die Heizung. Der Architekt Dr. Burkhard Schulze Darup beantwortet auf dem 13. Forum Wärmepumpe die Frage "Klimaneutralität im Gebäudebestand bis 2050 - wie geht das?". Herr Schulze Darup, welchen Stellenwert hat die Wärmepumpe bei der Verwirklichung eines von der…  
403. Interview zum 14. Forum Wärmepumpe mit Prof. Dr. Volker Quaschning  
Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Prof. Quaschning, was verstehen Sie eigentlich unter Sektorkopplung? Der Begriff Sektorkopplung wird in der Fachwelt erst seit kurzem intensiv diskutiert. Zum Erreichen der Pariser Klimaschutzziele müssen wir unsere Kohlendioxidemissionen aus der Nutzung von Erdöl, Erdgas und Kohle spätestens bis zum Jahr 2040 auf null zurückfahren.…  
404. Interview zum 14. Forum Wärmepumpe mit Dr. Martin Pehnt  
ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg Dr. Pehnt, was bedeutet das Pariser Klimaabkommen für den deutschen Wärmemarkt? Bisher haben wir sehr stark in einer Welt gedacht, in der eine Treibhausgas-Reduktion in Deutschland von 80 Prozent bis 2050 ausreicht. In einer solchen Welt ist es nicht zwingend erforderlich, fossile Energieträger vollständig aus dem Wärmemarkt zu…  
405. Interview zum 14. Forum Wärmepumpe mit Hauke Hirsch  
Institut für Solarenergieforschung in Hameln/Emmerthal (ISFH) Das Forschungsprojekt „Erdwärmekollektoren und Sonnenkollektoren als optimierte bivalente Quelle für hocheffiziente Wärmepumpensysteme“ läuft seit 2 Jahren. Können Sie uns kurz die Projektziele beschreiben? Wesentliches Ziel ist die deutliche Reduzierung der installierten Fläche von Erdwärmekollektoren. Aus unserer Sicht verhindert…  
406. Interview zum 14. Forum Wärmepumpe mit Jörg Rummeni  
innogy SE Herr Rummeni, Smart Home sind doch eigentlich nur was für besserverdienende Tech-Freaks. Oder? Das würde ich so nicht sagen! Smart Home Systeme können heute bereits zu verträglichen Kosten verschiedenste Alltagsabläufe im Haushalt automatisieren und helfen den Komfort zu steigern, Energie einzusparen oder die Sicherheit zu erhöhen. Eine gewisse Technikaffinität war zu Beginn der…  
407. Interview zum 14. Forum Wärmepumpe mit Roger Ramer  
Bundesamt für Umwelt der Schweiz Herr Ramer, wie funktioniert die CO2-Abgabe in der Schweiz? Die CO2-Abgabe wird auf fossile Brennstoffen wie Heizöl oder Erdgas erhoben. Sie ist als Lenkungsabgabe konzipiert; rund zwei Drittel der Erträge werden jährlich verbrauchsunabhängig an Bevölkerung und Wirtschaft zurückverteilt. Der Rest fließt in Maßnahmen zur Innovationsförderung und zur…  
408. Heizenergiepreise blockieren Energiewende im Wärmemarkt  
Die Bundesregierung hat den Fünften Fortschrittsbericht zur Energiewende verabschiedet. Wärmepumpen werden darin als Schlüsseltechnologie der Sektorkopplung gelobt. Die Marktbedingungen bleiben aber weiter schwierig.  
409. BEE feiert 25-jähriges Jubiläum  
Mit vielen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und langjährigen Wegbegleitern hat der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) im Dezember 2016 sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Mit dabei war auch Geschäftsführer des BWP und Vizepräsident des BEE, Karl-Heinz Stawiarski.  
410. Der BWP begrüsst Grünbuch Energieeffizienz  
Mehr als die Hälfte des Endenergieverbrauchs in Deutschland geht auf das Konto des Wärmesektors. Will man die Klimaziele von Paris erreichen, müssen sich die Verbräuche reduzieren: Eingesparte Energie muss nicht erzeugt, gespeichert, transportiert und bezahlt werden.  
411. Kabinett bringt BauGB-Novelle auf den Weg – Ergänzung der TA Lärm  
Die Bundesregierung hat an diesem Mittwoch eine Novelle des Baugesetzbuches verabschiedet, um die Schaffung von Wohnraum in Städten zu erleichtern. In diesem Zuge wurde auch eine Ergänzung der TA Lärm beschlossen.  
412. CSU-Parteitag in München: BWP wirbt für mutige Impulse zur Wärmewende  
Beim diesjährigen Parteitag der CSU in München war auch der BWP wieder präsent: Der von der AEE organisierte Gemeinschaftsstand der Erneuerbaren Energien bot die Gelegenheit für eine Vielzahl von Gesprächen.  
413. Imagefilm zum 14. Forum Wärmepumpe: Wie geht Energiewende?  
Ohne Sektorkopplung keine Energiewende. Ohne Wärmepumpe keine Sektorkopplung. Über diese Grundsätze herrschte Einigkeit unter den fast 200 Teilnehmern auf dem 14. Forum Wärmepumpe.  
414. Gründerzeit-Villa heizt mit Erdwärme  
Eine Villa aus dem 19. Jahrhundert und eine Erdwärmepumpe mit Sonde – passt das zusammen? Zwar wird bereits jeder dritte Neubau mit einer Wärmepumpe beheizt, beim Heizungstausch in Bestandsgebäuden bleiben die meisten Sanierer jedoch bei einer konservativen Lösung mit Gas oder Öl. Bauherr Claus-Heinrich Röhreke entschied sich bei der Sanierung seiner Gründerzeit-Villa in Berlin-Lichterfelde 2015…  
415. Heizvergleich-Studie: Wärmepumpe punktet mit Ökobilanz  
Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Thermondo und toptarif beschäftigt sich mit der Heizungstechnik und dem Heizverhalten in Deutschland. Die Wärmepumpe punktet zwar mit ihrer Umweltfreundlichkeit, weniger als 1,5 Prozent der Befragten heizen jedoch bereits mit einer. Öl- und Gasheizungen machen bei den Befragten mit 72 Prozent den weitaus größten Teil aus.  
416. Nach später Einigung zum Klimaschutzplan: Wärmepumpen-Branche fordert Ende der Sonntagsreden  
Sektorkopplung und Klimaschutzplan waren die dominierenden Themen beim 14. Forum Wärmepumpe in Berlin. Die Branche lobte die neuen Ideen der Politik zur Integration von Strom- und Wärmemarkt, mahnte jedoch deren zügige und entschlossene Umsetzung an. Scharfe Kritik übte der Verband am Gezerre um den Klimaschutzplan.  
417. Personalie: Führungswechsel beim Bundesverband Wärmepumpe  
Ab Januar 2017 übernimmt Dr. Martin Sabel die Geschäftsführung des Bundesverbandes Wärmepumpe. Der promovierte Geologe ist bereits seit drei Jahren stellvertretender Geschäftsführer.  
418. BWP veröffentlicht Neuauflage des Leitfadens Schall  
Der Wärmepumpenmarkt wächst: Branchenkenner rechnen für 2016 mit einem Absatzplus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Eine bessere Marktdurchdringung von Wärmepumpen ist auch politisch gewollt: Niedrigstenergiestandards lassen sich dank sinkendem Primärenergiefaktor für Strom besonders gut mit einer Wärmepumpe erfüllen. Die EU-Energieeffizienzkennzeichnung weist Wärmepumpen mit A+ und A++ als…  
419. Erklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050  
Auf Initiative von Germanwatch, der Stiftung 2° und B.A.U.M. e.V. haben 43 Unternehmen und Verbände, darunter auch der Bundesverband Wärmepumpe, eine Unternehmenserklärung zum Entwurf des Klimaschutzplans 2050 unterzeichnet. In der Erklärung werden eindeutige Klimaziele gefordert, um die Wettbewerbsfähigkeit und Planungssicherheit für deutsche Unternehmen zu sichern.  
420. Neue Normen und Richtlinien  
Zum Oktober und Dezember 2016 gibt es Neuauflagen der DIN V 18599, der VDI 4645 sowie der VDI 4650 Blatt 1. Die neuen Normen und Richtlinien folgen der aktuellen Gesetzeslage, u.a. der verschärften Energieeinsparverordnung, dem technischen Fortschritt und liefern Arbeitsgrundlagen für Fachhandwerker.  
Suchergebnisse 401 bis 420 von 1094
Zum Seitenanfang