Suche | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Suche | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. 

Suche

Suchergebnisse

1094 Ergebnisse:
Suchergebnisse 381 bis 400 von 1094
381. Die Digitalisierung des Strommarkts  
Vielleicht sollte man für Bauherren schon in der Planungsphase das  Buch „The Zero Marginal Cost Society“ von Jeremy Rifkin zur Pflichtlektüre machen. In diesem skizziert der Ökonom und Forscher den digitalen Strommarkt der Zukunft. Dieser werde, prophezeit Rifkin, wohlmöglich schon 2030 vollkommen dezentral und annähernd zu Selbstkostenpreis funktionieren. Die Digitalisierung sei Katalysator…  
382. Wärmepumpen in Polen: Boom mit Hindernissen  
Polen trotzt dem europäischen Trend der Stagnation: Während im Jahr 2010 noch 8.130 Wärmepumpen verkauft wurden, waren es 2013 bereits über 15.000. Markttreiber ist die Warmwasser-Wärmepumpe, deren Absatz sich zwischen 2010 und 2013 von 2.000 auf 7.800 Geräte fast vervierfacht hat. Fast zwei Drittel der verkauften Heizungswärmepumpen nutzen Erdwärme als Wärmequelle (4.640 Geräte), während…  
383. Wein für mehr Energieeffizienz - Zum Informellen Treffen der EU-Umweltminister  
Das erste Glas sollten Sie der Zielsetzung gönnen: Die EU hat sich bis 2020 u.a. zum Ziel gesetzt, 20 Prozent weniger Energie zu verbrauchen. Bis 2030 sollen die Mitgliedsstaaten nach Plänen der EU-Kommission 30 Prozent einsparen. Nach dem ersten Glas sollte der Sommelier bereits den Bestand des Weinkellers prüfen. So einige Ministerinnen und Minister werden heute tiefer in die Flasche schauen…  
384. Carsten Müller zur effizienzpolitischen Agenda der Großen Koalition  
Die Große Koalition hat sich für die laufende Legislaturperiode viel vorgenommen, um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben. Die effizienzpolitische Agenda der Großen Koalition ist Thema des Vortrags von Carsten Müller MdB beim 12. Forum Wärmepumpe am 13. November in Berlin. Herr Müller, das Thema Effizienz wurde von Politik und Öffentlichkeit lange stiefmütterlich behandelt. Der Fokus…  
385. Oliver Nick zu den Herausforderungen im Wärmepumpen-Handwerk  
Die Wärmepumpenbranche braucht erfahrene und qualifizierte Handwerker. Sie sind es, die die Wärmepumpe an den Mann oder die Frau bringen und das Gerät letztendlich auch einbauen. Den Handwerksbetrieben stellen sich immer wieder neue Schwierigkeiten, welche Oliver Nick von Nick GmbH Wärmepumpen & Elektrotechnik auf dem 12. Forum Wärmepumpe in seinem  „Bericht aus dem Handwerk -…  
386. Dr. Lars Athenhöfer über den Zubau von Wärmepumpen im Kontext zentraler und dezentraler Energieerzeugung  
Herr Athenhöfer, die BWP-Branchenstudie von 2013 prognostiziert im konservativen Szenario für das Jahr 2025 einen Zuwachs an installierten Wärmepumpen auf 1,5 Mio. Stück – im optimistischen Szenario geht die Studie sogar von 2,25 Mio. Wärmepumpen aus. Wie wirkt sich dieser Zuwachs auf den Strombedarf Deutschlands aus? Der prognostizierte Zubau von Wärmepumpen dürfte nur einen relativ geringen…  
387. Bauen auf Erdwärme  
Für welche Bestandsgebäude kommt eine Wärmepumpe denn in Frage? Die Wärmepumpe ist ein Niedertemperatur-Heizsystem. Wichtig ist deshalb, dass der energetische Standard des Hauses und die Größe der Heizflächen zu den niedrigen Vorlauftemperaturen passen, die das Wärmepumpensystem für einen effizienten Betrieb benötigt. Eine Fußbodenheizung ist dazu nicht zwangsläufig erforderlich, ebenso wenig…  
388. Bayern: Was der Trassenstreit mit der Wärmepumpe zu tun hat  
Seit einer gefühlten Ewigkeit schwelt schon der Streit zwischen Horst Seehofer/Bayern und fast dem gesamten Rest der Republik. Es geht um den Neubau von Stromtrassen. Bundesregierung und Übertragungsnetzbetreiber möchten mithilfe großer Überlandleitungen Süd- und Norddeutschland besser miteinander verbinden. Der Grund: In Süddeutschland gibt es nicht nur viel Bevölkerung und Industrie – und…  
389. MAP: Förderbedingungen seit 1. April geändert  
Erfreulich ist ebenfalls, dass das MAP mit der Innovationsförderung auch wieder den Neubau berücksichtigt bzw. eine besonders effiziente Wärmepumpe im Altbau mit einer noch höheren Förderung belohnt. Die Innovationsförderung ist sicherlich ein Anreiz, den viele unserer erfahrenen Fachpartner in die Tat umsetzen werden. Ebenso sehen wir die Förderung für Einzelmaßnahmen zur Optimierung der…  
390. Das Energielabel – Vorsprung durch Effizienz  
Auf Grunlage welcher Daten beurteilt das EU-Energielabel die Effizienz einer Heizungsanlage? Mit dem Energielabel wird die Effizienz von Heizgeräten, nicht von Heizungsanlagen bewertet. Hierzu wird für jedes Gerät mittels einschlägiger Normen die so genannte jahreszeitbedingte Raumheizungsenergieeffizienz bestimmt. Dies ist ein Prozentwert, vereinfacht gesagt der Quotient aus Raumheizungsbedarf…  
391. Altanlagenlabelling – Schub für Effizienz im Bestand?  
Wann und durch wen werden alte Heizungsanlagen mit dem EU-Energielabel für Heizgeräte versehen? Ist das Altanlagenlabelling für alle Hausbesitzer verpflichtend? Das nationale Effizienzlabel für Heizungsaltanalgen soll ab Anfang 2016 vergeben werden. Heizungsinstallateure, bestimmte Energieberater und Schornsteinfeger sollen berechtigt werden, dieses Label im Rahmen von bestehenden…  
392. Heizen im grünen Bereich – Die neue Kampagne der Wärmepumpen-Branche  
Was steckt hinter der Kampagne? Wieso heißt sie „Wärmepumpe. Heizen im grünen Bereich“? Die Kampagne initiierte der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. gemeinsam mit seinen Industrie- und EVU-Mitgliedern. „Heizen im grünen Bereich“, das bedeutet modernes Heizen ohne Feuer und klimaschädliche fossile Brennstoffe. Anstatt mit Holz, Öl oder Gas heizt der moderne Verbraucher mit einer…  
393. Handwerk: Chancen und Nutzen des EU-Energielabels  
Welche Chance bietet sich dem Wärmepumpenhandwerk durch das Energielabel? Welchen Nutzen haben Handwerker davon? Durch das Energielabel wird erstmalig aufgezeigt, dass Wärmepumpen die effizientesten und umweltfreundlichsten Heizsysteme sind. Diese Chance können innovative Handwerksbetriebe für „mehr“ Aufträge nutzen. Welche Pflichten kommen auf Handwerker durch das EU-Energielabel zu? Vor…  
394. Lösungen für Verbundsysteme - Unendliche Vielfalt?  
Wann braucht eine Wärmepumpe ein Verbundanlagenlabel? Sobald eine Wärmepumpe in ein System eingebaut wird muss ein Verbundlabel erstellt werden. Das Produktlabel einer Wärmepumpe umfasst die Effizienz des Wärmeerzeugers als Einzelgerät ohne Regler. Da Wärmeerzeuger immer einen Regler besitzen entsteht beim Einbau immer ein Verbund. Ein Verbund muss immer gelabelt werden wenn eine Anlage an…  
395. Absichtserklärung der G7: „Dekarbonisierung der Weltwirtschaft im Laufe des Jahrhunderts“  
Um dem Klimawandel Einhalt zu gebieten, d.h. den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur unter 2 Grad Celsius zu halten, betonten die Gipfelteilnehmer in Ihrer Abschlusserklärung am Montag: 1. „dass tiefe Einschnitte bei den weltweiten Treibhausgasemissionen erforderlich sind, einhergehend mit einer Dekarbonisierung der Weltwirtschaft im Laufe dieses Jahrhunderts“ 2. dass sie die…  
396. Weißbuch Strommarkt: Ein richtiger Schritt  
Nachdem das Bundeswirtschaftsministerium im vergangenen Herbst in einem Grünbuch erste Ideen vorstellte, hat es in einem zweiten Schritt die vielen Eingaben, u.a. des BWP, ausgewertet und im Weißbuch konkrete Maßnahmen und Handlungsfelder benannt. Was sagt der BWP? Der BWP wirbt seit Langem dafür, Strom und Wärme gemeinsam zu denken. Zahlreiche Studien belegen die Notwendigkeit, diese beiden…  
397. Die Wärmewende in der Sanierung  
Der Autor Die Wärmepumpe steht in letzter Zeit öfter in der Kritik eines Hamburger „Instituts“, das sich um das Wohl überholter fossiler Heiztechnik kümmert. Wenn es um die Effizienz geht, ist vor allem die Luft/Wasser-Wärmepumpe im Altbau im Schussfeld. Gelegentlich ist die Kritik an dieser Kombination sogar gerechtfertigt, vielfach aber überhaupt nicht. Meistens kommt es einem so vor als…  
398. „Wärmepumpen-Quartierslösungen sind die Zukunft“  
Etwa 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in Privathaushalten entfallen auf Heizung und Warmwasser. Die Stadt der Zukunft braucht eine effiziente und umweltfreundliche Wärmeversorgung. Karl-Heinz Stawiarski, Geschäftsführer des Bundesverbands Wärmepumpe, weiß wie: Herr Stawiarski, wie sieht nach Ihrer Meinung die Wärmeversorgung der Zukunftsstadt aus? Wärmepumpen-Quartierslösungen sind die…  
399. Plusminus: Setzen, Sechs!  
Plusminus: Elektrisch läuft auch die Heizung per Wärmepumpe, die wie ein umgekehrter Kühlschrank funktioniert. Michael Koch: Schön wäre hier ein Wort dazu gewesen, was eine Wärmepumpe eigentlich tut: Sie gewinnt Umweltwärme zum Heizen und stellt so deutlich mehr Wärme bereit als sie Strom verbraucht – anders als herkömmliche Elektroheizungen, die den Strom eins-zu-eins in Wärme umwandeln. Das…  
400. Interview zum 13. Forum Wärmepumpe mit Dr. Ralph Baller  
Zum 1. April 2015 novellierte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkotrolle (BAFA) die Förderbedinungen seines Marktanreizprogramms (MAP). Mit dem MAP fördert das BAFA den Einbau von erneuerbaren Wärmeerzeugern. Neu sind höhere Fördergelder und die Berücksichtigung von Neubauten. Seitdem erhält das Amt so viele Anträge für Wärmepumpen wie noch nie. Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich…  
Suchergebnisse 381 bis 400 von 1094
Zum Seitenanfang