Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
×

Förderzentrum Lebenshilfe Freising e.V.

Beschreibung

Das Förderzentrum der Lebenshilfe Freising wurde 2011 erbaut. Als energiesparendes Heizsystem entschied der Bauherr sich für eine effiziente Wärmepumpe. Für die Wärmequelle Wasser bohrte das Bohrunternehmen BraugrundSüd mehrere Entnahme- und Schluckbrunnen in den bayerischen Boden. An dem Standort in der Gartenstraße können sich die Schüler der integrativen und heilpädagogischen Einrichtungen nun über wohlige Wärme freuen und der Träger spart dank Wärmepumpe eine große Summe an Heizkosten ein. 

Objektdaten

  • Haustyp:

    Kommunal/Öffentlich

  • beheizte Fläche:

    8.735 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2011/2012

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2011/2012

  • Nutzung:

    Förderzentrum

  • Wärmeverteilung:

    Fußbodenheizung

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren.
Bitte wenden Sie sich ans uns.
Wir vermitteln Sie unserem Kunden.

Termin vereinbaren

Fotogalerie

Heizsystem

  • Wärmepumpe:

    Wärmepumpen2 x Weishaupt WWPS 110 I2 x Weishaupt WWPS 130I1 x Weishaupt WWPS 40 IH Plattenwärmetauscher2 x Weishaupt WT S 100I2 x Weishaupt WT S 130I1 x Weishaupt WT S 37I

  • Wärmepumpenart:

    Wasser/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Grundwasser Entnahmebrunnen1 x 8 m DN 600    4 x 9 m DN 600 Schluckbrunnen 1 x 9,5 m DN 600    4 x 8 m DN 600 Förderleistung 35 l/sec.

  • Heizleistung:

    556 kW

Beteiligte Unternehmen

  • Hersteller:

    Weishaupt

  • Installateur:

    Fa. Kastl

  • Planung:

    Ingenieurbüro M. Vogt GmbH

  • Bohrfirma:

    BauGrund Süd Gesellschaft für Geothermie mbH

Zurück