Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
×

Quartis les Halles 2.0

Beschreibung

Für das zukunftsweisende Heiz-/Kühlkonzept erwiesen sich die Bodenverhältnisse als ideal, um die Wärmequelle „Grundwasser“ zu nutzen. Ohnehin ist das Gebiet in den alten Flussarmen des Niederrheins diesbezüglich äußerst ergiebig. So wurden zwei Brunnen á 18 Meter Tiefe gebohrt. Der Schluckbrunnen wurde in Fließrichtung hinter dem Entnahmebrunnen platziert, mit ausreichendem Abstand von 70 Metern, um Vermischungen zu vermeiden. An 365 Tagen im Jahr – also auch an sehr kalten Wintertagen – herrschen in dieser Tiefe konstante Grundwasser-Temperaturen zwischen 8 und 12°C. Die Fördermenge des Entnahmebrunnens beträgt maximal 60 Kubikmeter pro Stunde. 18 Stunden am Tag darf dem Grundwasser Energie entzogen werden.

Objektdaten

  • Haustyp:

    Mehrfamilienhaus

  • beheizte Fläche:

    10.200 m²

  • Projekttyp:

    Neubau

  • Baujahr:

    2009

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2009

  • Nutzung:

    Gebäudeensemble, 5 Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 129 Wohneinheiten

  • Wärmeverteilung:

    Flächenheizung

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren.
Bitte wenden Sie sich ans uns.
Wir vermitteln Sie unserem Kunden.

Termin vereinbaren

Fotogalerie

Heizsystem

  • Wärmepumpe:

    Stiebel Eltron WPF 66

  • Wärmepumpenart:

    Sole/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Grundwasser

  • Heizleistung:

    352 kW

  • Jahresarbeitszahl:

    4,5

Beteiligte Unternehmen

  • Hersteller:

    Stiebel Eltron GmbH & Co KGDr.-Stiebel-Str.37603 Holzminden

Zurück