Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.Referenzobjektdatenbank | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
×

Jakob-Brucker-Gymnasium & Turnhalle

Beschreibung

Das aus einem 1956 errichteten Altbau sowie einem 1971 errichteten neueren Gebäude bestehende Gymnasium und die zugehörige Turnhalle werden über insgesamt 9 Wärmepumpen von Siemens Novelan beheizt:

  • Der Gymnasiums-Neubau wird zu 70% über 3 Wasser/Wasser-Wärmepumpen (jeweils 107 kW) und 30% über eine Gas-Heizung versorgt.
  • Der Gymnasiums-Altbau  wird über 3 Wasser/Wasser- (jeweils 100,8 kW) und eine Sole/Wasser-Wärmepumpe (85 kW) beheizt.
  • Die Turnhalle wird durch jeweils eine Wasser/Wasser- (53 kw) und eine Sole/Wasser-Wärmepumpe (70 kW) monovalent beheizt.

Als Wärmequelle dient Grundwasser, das über in Drainagesystem in den nahe gelegenen Mühlenbach gepumpt wird.Durch die gleichzeitig erfolgte umfassende Dämmung der Gebäudehüllen sowie die Erneuerung von Fenstern und Türen konnte eine massive Energiekostenersparnis sowie eine signifikante Reduktion des CO2-Ausstoßes erreicht werden.

Objektdaten

  • Haustyp:

    Kommunal/Öffentlich

  • beheizte Fläche:

    14.685 m²

  • Projekttyp:

    Altbau

  • Baujahr:

    1956/71/76

  • Einbaujahr Wärmepumpe:

    2010-11

  • Nutzung:

    Schule und Turnhalle

Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren.
Bitte wenden Sie sich ans uns.
Wir vermitteln Sie unserem Kunden.

Termin vereinbaren

Fotogalerie

Heizsystem

  • Wärmepumpe:

    Siemens Novelan

  • Wärmepumpenart:

    Wasser/Wasser-Wärmepumpe

  • Wärmequelle:

    Grundwasser

  • Heizleistung:

    446 kW

  • Jahresarbeitszahl:

    3,8 - 4,5

Beteiligte Unternehmen

Zurück