Qualitätssicherung Wärmepumpe | Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Qualitätssicherung

Einheitliches Schulungskonzept zum "Fachbetrieb Wärmepumpe"

Fachkundig geplante und installierte Wärmepumpenanlagen tragen wesentlich zur Einhaltung der Klimaschutzziele bei. Um die Qualität und damit die Akzeptanz der Wärmepumpe zu stärken, entwickelt der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V. gemeinsam mit der Industrie ein duales Schulungskonzept für Wärmepumpeninstallateure. Mit dem neuen Schulungsstandard, einem neuen Gütezeichen für Wärmepumpen-Fachbetriebe sowie weiteren Qualifizierungsangeboten soll eine Vereinheitlichung der Standards stattfinden.

Die Branche hat mit der Norm VDI 4645 (Veröffentlichung des Entwurfs: Oktober 2016) erstmals eine einheitlich geregelte Basis für die Fachhandwerker-Schulungen erhalten. Seit 2017 verpflichten sich zahlreiche Hersteller, ihre zentralen Wärmepumpen-Schulungen auf dieser Norm aufzubauen.

Installateure, welche eine Schulung auf der Basis der VDI 4645 absolviert haben, können beim BWP zukünftig eine Prüfung ablegen. Nach bestandener Prüfung und mit einer unterschriebenen Selbstverpflichtungserklärung, mit der sich der Fachbetrieb u.a. zu einer kontinuierlichen Weiterbildung seiner Mitarbeiter verpflichtet, kann das neue Gütezeichen "Fachbetrieb Wärmepumpe" beantragt werden. Solche Weiterbildungskurse sind zukünftig auch beim BWP möglich – ebenfalls alles auf der Grundlage der aktuellen und akzeptierten Normen und Regeln. Das neue Gütezeichen „Fachbetrieb Wärmepumpe“ wird für Endkunden der neue Wegweiser zu einem qualifizierten Fachbetrieb für Wärmepumpen sein.

EUCERT-Installateure

Die Zertifizierung zum "Fachbetrieb Wärmepumpe" ist eine Weiterentwicklung der Qualitätsauszeichnung zum EU-zertifizierten Wärmepumpeninstallateur (EUCERT), die bis 2016 nach erfolgreicher Prüfung unter dem Dach des EUCERT-Konsortiums der European Heat Pump Association (EHPA) vergeben wurde. Die bestehenden EUCERT-Zertifikate haben weiterhin uneingeschränkte Gültigkeit. EUCERT-Kurse werden derzeit nicht mehr angeboten.

Ansprechpartner Qualitätssicherung

Tony Krönert
Geschäftsführer BWP Marketing & Service GmbH


Mitglied werden

Werden Sie Mitglied im BWP und unterstützen Sie uns dabei, die Stellung der Wärmepumpe weiter zu stärken.


Leitfäden des BWP


Weitere Publikationen

Weitere Publikationen für Fachleute und Verkaufspublikationen für Verbrauchen finden Sie hier. Alle Publikationen können gegen eine Schutzgebühr beim BWP bestellt werden.

Zu den Publikationen

Zum Bestellformular

Zur Preisliste


BWP-Qualitätskriterien für Bohrunternehmen

Damit Bohrunternehmen Mitglied im Bundesverband Wärmepumpe werden können, müssen sie gewisse Qualitätskriterien erfüllen.

Zu den Kriterien

Leitfaden Erdwärme

Der Leitfaden Erdwärme soll potenzielle Kunden über den Einsatz von Erdwärme für den privaten Gebrauch aufklären. Mithilfe anschaulicher Grafiken wird erklärt, wie das Heizen und Kühlen mit Erdwärme funktioniert und welche Vorteile es bietet. Sie erhalten die Broschüre gegen eine Schutzgebühr beim BWP oder kostenlos zum Download.

02/2016 aktualisierte, 3. Auflage.

Bestellen

Downloaden


© 2017 bwp | Bundesverband Wärmepumpe e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang