Förderrechner Wärmepumpe

ACHTUNG: Im Rahmen des Klimapaketes der Bundesregierung werden ab dem 1. Januar 2021 die Förderprogramme für effiziente Heizungssysteme reformiert. Nun gilt die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Wir haben auf unseren Info-Seiten alles Wichtige für Sie zusammengetragen. Details zu den neuen Förderrichtlinien erhalten Sie direkt beim BAFA.

Weiterhin gilt: Der Förderantrag muss IMMER vor Vorhabensbeginn beim BAFA gestellt werden. 

Beantworten Sie einige wenige Fragen zu Ihrem Projekt und Sie erhalten maßgeschneiderte Informationen zur möglichen Höhe des Zuschusses, zu technischen Anforderungen sowie zum richtigen Antragsverfahren.

TIPP: Gehen Sie mit der Maus auf das i-Symbol rechts neben einer Frage, wenn Sie Hilfe bei der Beantwortung benötigen.

TIPP: Es ist jeweils nur eine Antwort möglich.


Mögliche Fördersumme
      Gegebene Antworten
        Gewährleistungshinweis

        Die bereitgestellten Informationen beruhen auf den Richtlinien zu Einzelmaßnahmen im Bestand, Wohngebäuden in Neubau und Bestand und Nichtwohngebäuden in Neubau und Bestand sowie den Anforderungen der KfW-Bank für die Programme 151-153, 167, 271, 276-278 sowie 430-431.

        Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Nutzung des Förderrechners ersetzt keine Beratung durch ein qualifiziertes Fachunternehmen. Der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) übernimmt keine Haftung für die korrekte Antragstellung oder die tatsächliche Auszahlung der prognostizierten Fördersumme.

        Für detailliertere Informationen rund um das Thema Förderung besuchen Sie auch folgende Webseiten:

        Bundesverband Wärmepumpe: www.waermepumpe.de/foerderung
        Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/waermepumpen/index.html
        KfW-Bank: www.kfw.de

        ↻ Zurücksetzen

        Nutzen Sie auch unsere anderen Online-Tools:

        JAZ-Rechner – Berechnung von Jahresarbeitszahlen nach VDI 4650 

        Fachpartnersuche – Suchen und Kontaktieren von Wärmepumpen-Experten

        Schall-Rechner – Einhaltung von Lärmschutzvorgaben bei Luft-Wärmepumpen

        
        Zum Seitenanfang