Fachbetrieb Wärmepumpe

Das Gütesiegel „Fachbetrieb Wärmepumpe“ macht Qualität im Wärmepumpenhandwerk sichtbar und stellt eine Entscheidungshilfe für Endkunden dar. Ausgezeichnet werden Betriebe, die über Schulungen und Prüfungen eine ausreichende Qualifikation ihrer Mitarbeiter nachgewiesen sowie in ihrem Unternehmen einen hohen Qualitätsanspruch bei Installation und Service etabliert haben.

Bei der Beantragung des Gütesiegels muss der Fachbetrieb Anforderungen in folgenden Bereichen erfüllen:

  • Qualitätsanforderungen (Schulung, Kenntnisse)
  • Leistungsversprechen (Qualitätsmanagement, Beratung, Service)

Antragsberechtigt sind Betriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind und Erfahrungen oder Kenntnisse im Bereich Wärmepumpen nachweisen können. Die Mitgliedschaft im Bundesverband Wärmepumpe e.V. sowie die Unterzeichnung eines Leistungsversprechens sind verpflichtend.

Vorteile für Fachbetrieb und Endkunden


Vorteile für Ihren Fachbetrieb:

  • Listung in der Fachpartnersuche des BWP mit besonderer Kennzeichnung als "BWP-Fachbetrieb Wärmepumpe"
  • Verwendung des Logos "Fachbetrieb Wärmepumpe" zu Marketingzwecken
  • Urkunde für ihren Betrieb / Webseite
  • Kunden überzeugen mit Qualitätsversprechen und unabhängiger Auszeichnung
  • Marketingpaket mit Broschüren und Werbemitteln 

Vorteile für ihre Endkunden:

  • Zugriff auf einen Fachbetrieb, der die elementaren Installations- und/oder Planungsschritte umfassend beherrscht
  • Fachpartner, der auch mit Kundendienst und Förderberatung zur Seite steht
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen sind die wichtigsten Zutaten für eine effiziente Wärmepumpenanlage

Liste der Fachbetriebe Wärmepumpe

Firma Anschrift Zertifikat
Haustechnik Jens Möllmer Windsheimer Strasse 17, 04207 Leipzig FB-00025
Rohn & Co. GmbH / Erdwärmespezialist Paitzdorf 63, 07580 Paitzdorf FB-00021
Haustechnik Arnold GmbH Obere Siedlerstr. 16, 08297 Zwönitz OT Brünlos FB-00002
Anlop Gebäudetechnik GmbH Hofer Straße 49, 08606 Oelsnitz (Vogtland) FB-00009
Neudert HLS GmbH Straße des Friedens 35, 09557 Flöha FB-00006
ST Gebäudetechnik GmbH Horstweg 53a, 14478 Potsdam FB-00003
Dreßler GmbH Rudolf-Moos Str. 10 A, 14482 Potsdam FB-00013
Andreas Schmidt GmbH Gräbendorfer Weg 1, 15741 Bestensee OT Pätz FB-00012
Luchs Haustechnik GmbH Zarchliner Straße 1, 19395 Plau - OT Karow FB-00004
FET Fleischer EnergieTechnik Melkenkamp 33, 24631 Langwedel FB-00008
Frank Dürnfelder Heizungs- u. Sanitärtechnik Nürnberger Straße 10, 36199 Rotenburg-Lispenhausen FB-00015
Lumitronic GmbH - Technik für die Umwelt Am Vaetsbruch 5 a, 47906 Kempen-Tönisberg FB-00020
Hütter KG Elektro-Heizung-Sanitär Lindenstr. 41, 53949 Schmidtheim FB-00026
Kirschbaum Gebäudetechnik Benzstr. 6a, 56414 Meudt FB-00007
GST Wagner GmbH Anschauer Straße 10, 56729 Weiler FB-00027
Ihli GmbH Hauptstraße 16, 66871 Pfeffelbach FB-00018
Bawoneo GmbH Hauptstraße 2 1/2, 67149 Meckenheim FB-00011
Heizung-Expert Anhalter Str. 11, 68775 Ketsch FB-00005
KWK-Systeme Kirrlacher Str. 10, 68789 St. Leon-Rot FB-00019
Nick GmbH Wärmepumpen & Elektrotechnik Heidenheimer Str. 17, 71229 Leonberg FB-00024
Wärme & Klima zum Wohlfühlen Ingo Leßmann Plochinger Strasse 47, 73779 Deizisau FB-00023
Christian Preuss Heizung-Solar-Sanitär Grenzstr. 7, 76227 Karlsruhe (Baden) FB-00001
Elektro Schandelmeyer GmbH & Co. KG Burgmatt 6, 79112 Freiburg-Waltershofen FB-00017
GeBa Wärme GmbH Am Bach 4, 79736 Rickenbach FB-00022
Dr. Aumer ENERGIETECHNIK Am Südhang 1, 93495 Weiding FB-00014
Pfeuffer Haustechnik GmbH Kantstr. 32, 97241 Dipbach FB-00016
Ries-Heizungsbau GmbH & Co. KG Hauptstraße 31, 97791 Obersinn FB-00010

Qualitätsanforderungen


Planung und Installation nach Regeln der Technik

Der Fachbetrieb hat seine Qualifikation mit einem Qualifizierungsnachweis (Kategorie Planung und Errichtung) nach VDI 4645 Blatt 1 nachzuweisen. Der Qualifizierungsnachweise muss für mindestens einen mit der Planung und Installation von Wärmepumpen betrauten Mitarbeiters vorliegen. Mehr Informationen zum Schulungsprogramm gibt es unter www.vdi.de/4645. Im Rahmen einer Übergangsphase wird auch die Qualifikation „EU-zertifizierter Wärmepumpeninstallateur“ akzeptiert.

Kenntnisse der politische Rahmenbedingungen

Eine Mitgliedschaft im Bundesverband Wärmepumpe e.V. ist verpflichtend. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft erhält der Fachbetrieb fortlaufend aktuelle Informationen zu geänderten politischen Rahmenbedingungen, Änderungen bei Normen und Richtlinien sowie Fachpublikationen bezüglich Planung, Installation und Endkundenberatung.

Beratung, Service und Qualitätsmanagement

Der Fachbetrieb hat ein Leistungsversprechen zu unterzeichnen, welches weiter unten genauer beschrieben ist.

Weiterbildung und Qualifizierung

Der Fachbetrieb verpflichtet sich, seinen Mitarbeitern regelmäßig den Zugang zu Weiterbildungen im Bereich Wärmepumpen zu ermöglichen. Nachweise sind bei der Verlängerung des Gütesiegels BWP-Fachbetrieb Wärmepumpe vorzulegen.

Leistungsversprechen


Qualitätsmanagement

Im Fachbetrieb sind Managementprozesse vorhanden, die Schwachstellen erkennen, Abläufe optimieren und Kundenzufriedenheit steigern.

Qualitätsprodukte

Der Fachbetrieb verbaut nur Wärmepumpen, deren Produktqualität unabhängig überprüft worden ist. Die Wärmepumpen stehen in der BAFA-Liste der Wärmepumpen mit Prüfzertifikat oder sind mit einem Europäischen Qualitätssiegel (z.B. EHPA-Gütesiegel, Heat Pump Keymark) ausgezeichnet.

Dokumentation von installierten Anlagen

Der Fachbetieb fertigt für jede geplante und/oder installierte Anlage umfangreiche Dokumentationen (mit Planungsunterlagen, Installationsprotokoll) an und hält diese für mögliche Wartung, Reparaturen oder Überprüfungen vor.

Weiterbildung

Der Fachbetrieb entsendet mit der Planung und/oder Installation von Wärmepumpen betraute Installateure regelmäßig zu Weiterbildungen, Qualifizierungen oder Konferenzen mit Schwerpunkt Wärmepumpe.

Endkundenberatung

Der Fachbetrieb berät und unterstüzt Kunden bei Anträgen zu staatlicher Förderung und bei Genehmigungsverfahren. Die Kunden erhalten eine ordnungsgemäße Einweisung in die Regelung der Wärmepumpe und ihnen wird eine Dokumentation mit Unterlagen (z.B. Bedienungsanleitung) übergeben.

Service, Kundendienst und Wartung

Der Fachbetrieb hält einen zuverlässigen Service vor, übernimmt die Wartung der Anlagen und ist im Notfall innerhalb von 24 Stunden erreichbar. Alternativ kann für diese Punkte auch eine Partnerfirma oder der Hersteller zuständig sein.

Ihr Ansprechpartner

Tony Krönert
Geschäftsführer BWP Marketing & Service GmbH

Regularien und Formulare


Regularien

Das BWP-Reglement zur Erteilung der Auszeichnung "Fachbetrieb Wärmepumpe" beschreiben Anforderungen, Antragsverfahren sowie Organisation.

Regularien Version 07-2020 (PDF)

Antragsformular

Nutzen Sie dieses Antragsformular, um ihren Betrieb mit der Auszeichnung "Fachbetrieb Wärmepumpe" auszeichnen zu lassen.

Antragsformular (PDF)

Zum Seitenanfang