NEWSLETTER
     
 
 
BWP-inform 10/2017
 

Editorial

Liebes BWP-Mitglied,

nur noch wenige Tage, dann ist er da: der 24. September. Schon seit Monaten diskutieren wir über den Ausgang der Wahl und erwarten im Anschluss das übliche Prozedere: die leidige Übergangsphase bis zur Arbeitsfähigkeit der neuen Regierungskoalition. Die Themen Energie und Klimaschutz haben im Wahlkampf keine, oder zumindest keine bedeutende Rolle gespielt. Es wird unsere Aufgaben sein, die neu gewählten und relevanten Akteure an die Brisanz dieser Themen zu erinnern.

Verkürzen Sie sich die Wartezeit bis zur Wahl mit einem Besuch im Rheinland. Am 20. / 21. September sollten Sie zum Beispiel unbedingt in Köln vorbeischauen: Die Wärmetagung 2017 „Wärmepumpenlösungen für Siedlungen, Quartiere und Gewerbe: Großwärmepumpen, Geschäftsmodelle, Perspektiven“ ist bei der Rheinenergie zu Gast. Alle Infos finden Sie auf unserer Webseite oder unter www.waermetagung.de.


Oder Sie besuchen uns in der neuen Geschäftsstelle in Berlin-Schöneberg. Anfang September hat das BWP-Team sein neues Quartier im Kunsthaus H3 bezogen. Wir freuen uns über die zusätzliche Fläche und den neuen Besprechungsraum, beides wird unsere Arbeitsmöglichkeiten optimieren. Schauen Sie bei Gelegenheit gerne einmal vorbei. Übrigens: Für angenehme Arbeitstemperaturen unseres Büros im Sommer wie im Winter sorgt selbstverständlich eine Wärmepumpe – was auch sonst?

Außerdem möchte ich Sie an dieser Stelle auf unser Expertentelefon zum Thema „Modernisieren mit Wärmepumpe“ am 05. Oktober 2017 aufmerksam machen. Wir freuen uns, wenn unsere Mitglieder mit einem unserer Banner auf ihrer Website auf die Veranstaltung hinweisen. Die Banner bekommen Sie auf Anfrage per E-Mail an presse@waermepumpe.de.

Wir wünschen eine spannende und gute Wahl und viel Spaß bei der Lektüre unseres Newsletters!

Ihr Martin Sabel

Oops, an error occurred! Code: 20210622060442eff560dd

 

Oops, an error occurred! Code: 202106220604429e2a78da
 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2021 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.