NEWSLETTER
     
Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.
 
 
BWP-inform 08/2018
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,

während des langen, heißen Hochsommers hat das BWP-Team die Vorzüge einer Wärmepumpe mit Kühlfunktion zu schätzen gelernt. Wir freuen uns nun, Ihnen einen prall gefüllten Newsletter präsentieren zu können. Die ungewöhnlich hohen Temperaturen und die zum Teil verheerende Trockenheit motivieren uns – entschlossener denn je -  den Kampf gegen den Klimawandel fortzuführen.

Als Vertreter der Wärmepumpenbranche sind wir in der Pflicht, weiterhin prägnante Überzeugungsarbeit zu leisten und die Wärmewende massiv voranzutreiben. Wir aus der Branche wissen, dass ohne den entschlossenen und massiven Zubau von Wärmepumpen für eine nachhaltige Wärme- und Kälteversorgung im Gebäudebereich, die notwendige Senkung der CO2-Emissionen nicht gelingen kann. Leider scheint diese Erkenntnis noch immer nicht bei allen relevanten Akteuren angekommen zu sein.

Es liegt ein aufregender Herbst mit vielen spannenden Veranstaltungen vor uns. Über die Social Media-Kanäle des BWP können Sie über unsere News hinausgehend  jeden Tag verfolgen, was die Welt der Erneuerbaren Energien bewegt und was uns am Herzen liegt. Beteiligen Sie sich gern an unseren Diskussionen und folgen Sie uns bei Facebook oder bei Twitter - wir freuen uns immer, von Ihnen zu hören. 

Zunächst aber wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre und einen schönen Spätsommer!

Herzliche Grüße

Ihr Martin Sabel

PS.: Wenn Sie weiterhin unseren Newsletter erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

Einzelheiten zum Umgang mit Daten in unserem Hause finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir jederzeit zur Verfügung, gerne per Email an datenschutz@waermepumpe.de.

News & Pressemitteilungen

   

Am 30.01.2019 im Freilichtmuseum Schliersee.

   

Am 06.11 stellen wir auf eine aktualisierte Version unseres JAZ-Rechners um. Alle Neuerungen im Überblick:

   

Gesucht werden klimaaktive Kommunen mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels!

   

Das Energieforschungsprogramm "Innovationen für die Energiewende" legt die Leitlinien für die Energieforschungsförderung der kommenden Jahre fest.

   

Nach einer Achterbahn der energiepolitischen Gefühle in 2018, sind für dieses Jahr noch viele Baustellen offen geblieben. Worum es in den kommenden Monaten gehen wird, hat das BWP-Politik-Team für Sie zusammengefasst

   

Der heiße Sommer 2018 sorgte für weniger Heizenergiebedarf in Deutschland. Der Blick in den Geldbeutel war allerdings nicht für alle Verbraucher eine Freude.

   

Das BMWI bringt ab dem 1. Januar neues vereinfachtes Förderprogramm welches Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Einsatz erneuerbarer Wärmetechnologien in der Wirtschaft unterstützen soll.

   

2018 war ein Ausnahmejahr der Energiewende – aber eines mit gemischter Bilanz.

   

Der BWP veranstaltet zum achten mal das PraxisForum Erdwärme. Es wird am Tag vor der GeoTHERM am 13.02.2019 in Offenburg stattfinden.

   

Klimaschutzgesetz wird für die Umsetzung in Deutschland entscheidend.

   

Energiepolitische Trägheit blockiert Klimaschutz im Wärmesektor: Erneuerbare Heiztechnologien können Ihr CO2-minderndes Potenzial nicht entfalten

   

Gemeinsame Pressemitteilung von DENEFF, DUH, GIH, VfW, BuVEG, BWP:  Ankündigungen aus der Wohnungswirtschaft, nach der jüngsten Mietrechtsnovelle die Sanierungsraten zu drosseln, sind während der Klimakonferenz in Kattowitz eine Blamage für Deutschland.

   

Die Schulungen nach VDI 4645 laufen erfolgreich. Erste Fachpartner sind bereits als Sachkundige qualifiziert.

Außenaufnahme Freilichtmuseum
   

Der BWP, der Bundesverband Geothermie und die Erdwärmegemeinschaft Bayern lädt zum Forum im Freilichtmuseum Schliersee am 30.01.2019 ein.

BMU Svenja Schulze
   

BMU: Ministerin Schulze reist zur Weltklimakonferenz in Katowice und spricht sich deutlich für Solidarität aus.

   

Einer aktuellen Umfrage zufolge wissen fast drei Viertel der Deutschen nichts mit dem Begriff "Wärmewende" anzufangen. Entsprechend veraltet sind die Geräte in vielen Heizungskellern.

   

Update 2.0: Neue Arbeitsgruppe für Strukturwandel

 

   

Ein Klagebündnis hat Klage wegen der völlig unzureichenden deutschen Klimapolitik vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) erhoben.

   

Neuordnung der Abgaben und Umlagen bei Strom, Wärme und Verkehr. Bei dieser Veranstaltung der Agora Energiewende wurden die in der neuen Studie beinhalteten Reformvorschläge auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede geprüft und verglichen. Des weiteren griff die Veranstaltung die Themen der Umsetzbarkeit, Wirkung und Verteilungseffekte einer Abgaben-/Umlagen-Reform auf.

   

Für ihr Nachhaltigkeitsprojekt „Kaltwärme-Versorgung - Erneuerbarer Energie einen Wert geben“ wurde das BWP-Mitglied, die Energiegenossenschaft ÜZ Mainfranken, am 15. November 2018 mit dem Bayerischen Energiepreis ausgezeichnet.

   

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) bezieht in der Novemberausgabe seines Meinungsmagazins eindeutige Positionen zum Fachkräftemangel - nicht nur das Fachhandwerk, sondern auch die Politik sei gefordert.

Für BWP-Mitglieder

   

Der BWP zeigt seine Vorschläge zur Umsetzung der Förderstrategie „Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbaren Energien“ in seinem neuen Positionspapier auf und wird sich beim „Fachgespräch Gebäudeförderung“ beteiligen.

   

Gleich zu Beginn des Jahres fand die abschließende Sitzung des Richtlinienausschusses der VDI 4650 Blatt 1 statt. Die Änderungen fallen gering aus.



Veranstaltungen

1. Fachforum Erdwärme und Wärmepumpe |  30.01.2019 - 30.01.2019  | Brunnbichl 5 83727
PraxisForum Erdwärme |  13.02.2019 - 13.02.2019  | Schutterwälder Str. 3 77656
GeoTherm 2019 |  14.02.2019 - 15.02.2019  | Schutterwälder Str. 3 77656
BEE-Neujahrsempfang 2019 |  14.02.2019 - 14.02.2019
 

Neues im Blog

Am 03. September ist es wieder so weit: Dr. Martin Sabel beantwortet Fragen zur Nutzung von Erdwärme LIVE auf unserer Facebook-Seite.

Erfahren Sie mehr!

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

Das Industrieunternehmen Airwell Residential

Das Fachhandwerksunternehmen GeBa Wärme GmbH in Roickenbach

Der Planungs-, Beratungs und Fachhandwerksbetrieb Gexx aeroSol GmbH in Wildau 

und der FachhandwerksbetriebWaldemar Rode in Offenbach.

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2019 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.