NEWSLETTER
     
 
 
BWP-inform 01-2021
 

Editorial

Liebe BWP-Mitglieder, liebe Abonnenten unseres Newsletters,

gute Signale kommen von Übersee: Der neue US-Präsident Joe Biden wurde vereidigt und einer seiner ersten Schritte geht in Richtung Klimaschutz. Mit einem Schreiben an die Vereinten Nationen ist die Rückkehr seines Landes zum Pariser Klimaabkommen angeordnet und beschlossene Sache.

Aber auch bei uns in Deutschland setzt sich ein Trend fort, der unerlässlich ist: Der Wärmepumpenabsatz konnte im vergangenen Jahr auf 40 Prozent steigen. Das bedeutet 120.000 Heizungswärmepumpen wurden vergangenes Jahr in Deutschland installiert. Diese Entwicklung macht deutlich, dass die staatlichen Fördermaßnahmen für umweltschonende Heizungssysteme gut angenommen werden. Die Pressemitteilung mit allen Absatzzahlen haben wir im Newsletter verlinkt.

Die positive Marktentwicklung, die zu einem wesentlichen Anteil auch auf den Austausch von Ölheizungen in Bestandsgebäuden zurückzuführen ist, macht deutlich, dass sowohl die Industrie als auch das Handwerk in der Lage sind, die Wärmepumpe auch in Bestandgebäuden zum Standardheizsystem zu machen. Vor allem anderen verhindern die hohen Strompreise, dass die Wärmepumpe ihr Potential auch in Bestandsgebäuden voll ausspielen kann. Die kommenden 10 Jahre sind für den Erfolg der Energiewende im Gebäudesektor entscheidend. Wir müssen nun die vorhandenen Möglichkeiten entschlossen nutzen, dafür muss die Politik endlich faire Marktbedingungen für Wärmepumpen herstellen. 

Ausführliche Informationen zu diesen und anderen spannenden Themen finden Sie in unserem Newsletter.

Wir sind natürlich nach wie vor über alle Kanäle für Sie da.

Ihr Martin Sabel


PS.: Wenn Sie unseren Newsletter auch zukünftig erhalten möchten, müssen Sie nichts weiter tun. Falls Sie zukünftig jedoch keinen Newsletter mehr bekommen möchten, können Sie sich durch Klick auf den Link am Ende des Newsletters jetzt und jederzeit abmelden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback – auch über unseren Facebook oder Twitter-Kanal. Und jetzt neu auf Instagram!

News & Pressemitteilungen

   

Das Klimaschutz-Sofortprogramm der Grünen würde jüngst veröffenlicht und kann sich sehen lassen.…

   

Die offiziellen Zahlen des BMWi zeigen: Bürger und Bürgerinnen wollen ihre Gebäude sanieren und auf…

   

Der neue Förderratgeber des BWP nimmt das Thema Wärmepumpen im Effizienzhaus auf und fasst alle…

   

Der nächste Großwärmepumpenkongress findet vom 15. bis 16. September 2021 in Linz, Österreich statt.…

   

Das diesjährige Forum wird nicht wie angekündigt und gewohnt im Ellington Hotel stattfinden. Wie…

   

Der BEE hat zum Entwurf der „Richtlinie für die Bundesförderung für effiziente Wärmenetze (BEW)“…

   

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat seine Prognose für den Strombedarf im Jahr 2030 erhöht,…

   

Volker Weinmann ist nicht nur im BWP-Vorstand, sondern auch Vorsitzender der Arbeitsgruppe…

   

Im vergangenen Jahr hat die Nachfrage nach klimafreundlichen Heizsystemen in Deutschland erheblich…

Für BWP-Mitglieder

   

Nach fast einem Jahr Bearbeitungszeit hat das Bundeswirtschaftsministerium am 16. Juli einen Referentenentwurf für die neue „Bundesförderung effiziente Wärmenetze (BEW)“ vorgestellt. Der BWP hat zu diesem eine eigene Stellungnahme erarbeitete und auch bei der Anhörung im Ministerium gut eine Woche später einige Forderungen vorgebracht, wie der Entwurf verbessert werden sollte.

   

Am 15. Juli haben die nationalen Behörden Deutschlands, der Niederlande, Norwegens, Schwedens und Dänemarks formal ihre Absicht erklärt, bis zum 15. Juli 2022 einen Beschränkungsvorschlag zu per- und polyfluorierten Stoffen (PFAS) bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) einzureichen. BWP und FGK haben im Vorfeld mit einer Stellungnahme dafür plädiert, F-Gase, die zur Gruppe der PFAS gehören, von dem Beschränkungsverfahren auszuschließen.

   

Der Beirat Industrie des BWP wählt Ralf Gößwein erneut zum Sprecher.



Veranstaltungen

Internationaler Großwärmepumpenkongress 2021 |  15.09.2021 - 16.09.2021
European Heat Pump Summit 2021 |  26.10.2021 - 27.10.2021  | Nürnberg
 

Neues im Blog



Meine erste Wärmepumpe/Maria Rebmann

In dieser Rubrik erzählen HandwerkerInnen, HerstellerInnen und Pioniere der Wärmepumpenbranche von ihrer ersten Wärmepumpe.

NDR stellt umweltfreundliche Heizungen vor

Ob Brennstoffzelle, Wärmepumpe oder Holzpellets: Es gibt viele Alternativen zur konventionellen Ölheizung.

Referenzobjekt des Monats 02/21

Haus umgeben von Natur mit Bäumen, Sträuchern und einem kleinen Fluss. Hier wird nicht nur geheizt sondern auch gekühlt!

Neue Mitglieder

Wir begrüßen neu bei uns im Verband:

Nordlog, Verona, Italien (Zulieferer WP)

Fritz Mönikheim GmbH, (FHW)

Vogelsang Klimatechnik GmbH, Bochum (FHW)

Portius Haustechnik GmbH, Hamburg  (FHW)

Bernd Elmers GmbH & Co, Sauensiek     (FHW)

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ihr BWP-Team

 
 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie hier

© 2021 Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.